Please choose your territory and language
Italy, English
Globetrotter par excellence: Gerade eben noch in Südafrika beim Cape Epic, nun schon wieder zurück in der Schweiz beim Racer Cup im Tessin. Unterschiedliche Hemisphären, unterschiedliche Landschaften, gleiches Wetter: heiss und sonnig!
Globetrotter par excellence: Gerade eben noch in Südafrika beim Cape Epic, nun schon wieder zurück in der Schweiz beim Racer Cup im Tessin. Unterschiedliche Hemisphären, unterschiedliche Landschaften, gleiches Wetter: heiss und sonnig!

BMC Mountainbike Racing Team: Vorschau - 2. Swiss Racer Cup Tesserete/Ti

9. April 2011

Tesserete/Tessin, Schweiz

BMC Mountainbike Racing Team startet zum ersten Mal in voller Besetzung.

Globale Erderwärmung lässt grüssen aus dem sonnig heisssen Tessin. Ob Apotheke oder Tankstelle. 34°C blitzt auf allen Tessiner Thermometern auf an diesem heissen „Hochsommer"tag?! Nein, wir schreiben Anfang April, ein unberechenbarer Monat nicht nur für Meteorologen. Ostern ist noch nicht einmal hier und das BMC Mountainbike Racing Team wird bereits akklimatisiert für das heisse Trail Gefecht an der zweiten Ausgabe des Swiss Racer Cups 2011 in Tesserete.

Balz Weber und Alexandre Moos dürften perfekt akklimatisiert sein für die hiesigen Wetterbedingungen, auch wenn ihre Beine lieber am Strand am Luganer See im Wasser hängen würden: Vor wenigen Tagen kehrten die beiden von ihrem südafrikanischen Abenteuer beim Cape Epic zurück, dem härtesten Mountainbike Etappenrennen der Welt. Ein beeindruckender 8. Platz bei ihrer Premiere steht zu Buche.

Im Buch 2011 von Moritz Milatz stehen bereits einige Erfolge. Morgen will er seine konstant starke Frühform weiter bestätigen und ausbauen. Patrick Gallati, Yves Corminboeuf und Julien Tamararcaz wollen die alteingesessene MTB Szene durchmischen.

Schweizer MTB Rennen sind in der dominierenden Nation der offroad Bikewelt nie einfach. Morgen wird das BMC Mountainbike Racing Team weiter dafür kämpfen, sich als führendes Profiteam in der Weltelite langsam aber stetig zu behaupten. Auf der VIP Startliste stehen Namen mit Weltmeisterstreifen wie Nino Schurter (SUI/Swisspower) und Julien Absalon (FRA/Orbea).

 

Fast Race Facts

Datum: Sonntag, 10. April 2011
Event: Swiss Racer Cup, 2. Rennen
Start: 14:00 Uhr CET
BMC Mountainbike Racing Teamaufgebot: Yves Corminboeuf, Moritz Milatz, Alexandre Moos, Julien Tamararcaz, Balz Weber
Kurs: Länge = 38,2km; Höhenmeter: 1.250m
Wetteraussichten: sonnig, 25°C
Bodenverhältnisse: trocken, sandig
Startliste: www.racerbikescup.ch/rb-cup2011/startlisten/02_tesserete.php
Veranstalter Website: www.racerbikescup.ch
Fahrermeinung über Kurs: „ein Kurs ohne super technische Abschnitte wie Sprünge o.ä., aber ein Kurs, auf dem man sich Unkonzentration nicht leisten kann. Durch die Trockenheit und Hitze ist der Kurs leicht sandig und daher nicht ganz so griffig." - Patrick Gallati