Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

Weltcup in Albstadt: Revanche für Absalon, Heimspiel für Milatz

1. giugno 2014

Albstadt, Deutschland - UCI Mountainbike Weltcup

Das BMC Mountainbike Racing Team steht vor einem Weltcup-Wochenende voller Emotionen. Julien Absalon will in Albstadt die Enttäuschung von 2013 in ein Glücksgefühl drehen, Moritz Milatz fiebert seinem Heim-Rennen entgegen, Martin Fanger spürt Rückenwind und Lukas Flückiger will seinem Defekt-Frust eine positive Wendung geben.

„Mein Fokus liegt auf Albstadt", das hat Julien Absalon schon vor der Saison immer wieder gesagt. Die unglaublich große Enttäuschung nach dem Albstadt-Weltcup 2013, als der BMC-Kapitän mit über zwei Minuten Vorsprung wegen Defekts aufgeben musste, nagte noch lange am 33-Jährigen aus den Vogesen.

Auf einem Kurs, der optimal zu seinen herausragenden Fähigkeiten passt, will Julien Absalon am Sonntag das Gelände mit einem Glücksgefühl verlassen und am besten mit dem 29. Weltcupsieg seiner Karriere. „Meine Form ist gut, es wird interessant. Einen mehr, das wäre perfekt. Aber ich habe keinen Druck, weil ich ja schon zwei Siege auf dem Konto habe", sagt Absalon.

Teamkollege Moritz Milatz erlebte in Nove Mesto als Dritter emotionale Momente. Die Freude in seinem Gesicht war ähnlich groß, wie 2006, als er - in Albstat - erstmals Deutscher Meister wurde. „Ich gehe mit einer Riesen-Motivation in mein Heimrennen. Das Publikum im Rücken zu haben, ist sicher ein Vorteil. Ich will aber den Mund nicht voll nehmen. Ich hoffe, dass ich noch einmal so einen Tag erwische, wie in Nove Mesto", sagt der Deutsche Meister.

Auch Martin Fanger hat sehr gute Erinnerungen an Albstadt. 2013 wurde er dort überraschend Sechster. Jetzt kommt er als der Mann, der Weltmeister Schurter vier Runden lang Paroli geboten hat - um dann mit Defekt zurück zu fallen. „Ich weiß jetzt, was ich kann", so Fanger.

Das gilt auch für Lukas Flückiger, der in Tschechien gleich dreimal Defekt hatte. „Ohne das, bin ich vorne dabei", sagt er zuversichtlich.

 

Participating BMC Athletes: (Julien Absalon, Frankreich, Lukas Flückiger, Schweiz, Ralph Näf, Schweiz, Moritz Milatz, Deutschland, Stephen Ettinger, USA, Martin Fanger, Schweiz, Reto Indergand, Schweiz)

 

Url to Results: http://goo.gl/AWm4xg