Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Danilo Wyss eroberte seine erste Top-Platzierung in der Saison.  (©BMC/Tim De Waele.)
Danilo Wyss eroberte seine erste Top-Platzierung in der Saison. (©BMC/Tim De Waele.)

Wyss Zehnter bei Trofeo Laigueglia

16. febbraio 2013

Danilo Wyss verbuchte am Samstag bei der Trofeo Laigueglia den zehnten Rang. Das BMC Racing Team bestritt in dieser Saison das erste Rennen in Italien.



Kein perfekter Sprint
Filippo Pozzato (Lampre-Merida) gewann den Sprint gegen Franceso Reda (Androni-Giocattoli), nachdem sich vier Fahrer gegen Ende des 196,5 Kilometer langen Rennens absetzen konnten. Danilo Wyss, der Teil einer anderen kleinen Verfolgergruppe war, sagte, dass sein Sprint nicht gerade sein bester gewesen sei. Die Strasse führte bergab ins Ziel. "500 Meter vor dem Ziel fuhren wir vorne langsam. Sie kamen dann von hinten mit hohem Tempo und fuhren an mir vorbei. Ich bin etwas enttäuscht über den Sprint. Es war ein hartes Rennen und es war gut, vorne mit dabei zu sein." Er habe sich über das Resultat für das Team gefreut, sagte BMC Racing Team Assistant Director Max Sciandri. "Das Rennen verlief gut für uns. Es kamen 40 Mann zusammen zur Ziellinie und wir hatten vier Fahrer mit dabei - Danilo, Klaas Lodewyck, Ivan Santaromita (18. Rang) und Larry Warbasse."