Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Jeff Louder verlor das Trikot des besten Fahrers aus Utah, das er seit dem Prolog trug (Foto: Casey B. Gibson).
Jeff Louder verlor das Trikot des besten Fahrers aus Utah, das er seit dem Prolog trug (Foto: Casey B. Gibson).

Tour of Utah, 2. Etappe: Etwas zu spät

20. agosto 2010

Mt. Nebo, Utah

Bei der Bergankunft am Mt. Nebo auf der zweiten Etappe der Larry H. Miller Tour of Utah verzeichnete Brent Bookwalter mit Rang elf die beste Platzierung für das BMC Racing Team.

Sturz von Hincapie
Vor der 129 Kilometer langen Etappe am Donnerstag rangierte Brent Bookwalter als einer von insgesamt drei BMC Racing Team Fahrern in den Top Ten. Aber er und Jeff Louder konnten das Tempo des Etappensiegers Levi Leipheimer (Mellow Johnny's) nicht halten. George Hincapie stürzte, weil er wegen Kies auf der Strasse mit dem Vorderrad wegrutschte. "Ich habe mich heute nicht besonders gut gefühlt", erklärte Brent Bookwalter. "Es ging viel schlechter als gestern. Am letzten Anstieg habe ich noch Plätze gutgemacht, aber es war zu wenig und zu spät." Bookwalter liegt nun auf dem neunten Rang, 2:24 Minuten hinter dem neuen Führenden Levi Leipheimer.