Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Die 144,5 Kilometer lange Etappe am Donnerstag führte von Al Awabi nach Bank Muscat. (©BMC/Tim de Waele.)
Die 144,5 Kilometer lange Etappe am Donnerstag führte von Al Awabi nach Bank Muscat. (©BMC/Tim de Waele.)

Tour of Oman, 3. Etappe: Zwei in den Top-Zwanzig

16. febbraio 2012

Muscat Heights, Oman

Adam Blythe vom BMC Racing Team belegte Rang 13 und Taylor Phinney fuhr auf Platz 18 - obwohl er auf den letzten Kilometern einen platten Reifen zu verzeichnen hatte. Die dritte Etappe der Tour of Oman am Donnerstag endete mit einem Massensprint, den Marcel Kittel (Project 1t4i) für sich entschied.

Harter Rundkurs am Freitag
BMC Racing Team Assistant Director Michael Sayers wirft bereits einen Blick voraus auf die Etappe am Freitag, die schwerer werden dürfte. Der momentane Leader André Greipel (Lotto-Belisol) wird seine Führung wahrscheinlich abgeben müssen. "Es wir sehr hart. Es ist ein schwerer Rundkurs, den wir drei Mal fahren und im Mittelteil kommt ein wirklich schwerer Anstieg." Das 144,5 Kilometer lange Rennen kommt Marco Pinotti vom BMC Racing Team entgegen. 2010 wurde er in der Gesamtwertung Vierter, jetzt liegt er auf Rang 33 - 50 Sekunden hinter dem Führenden. "Marco macht sich gut und ich denke auch Alessandro Ballan kann hier punkten", so Michael Sayers.