Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Amaël Moinard (links) begann die Saison mit der Santos Tour Down Under. (©BMC/Tim De Waele)
Amaël Moinard (links) begann die Saison mit der Santos Tour Down Under. (©BMC/Tim De Waele)

Tour Méditerranéen mit Herausforderungen

2. febbraio 2013

Am Mittwoch beginnt die Tour Méditerranéen im französischen Limoux. Die diesjährige Austragung unterscheidet sich von den vorhergehenden Editionen, wie Amaël Moinard vom BMC Racing Team sagte. Er nimmt zum sechsten Mal an dieser Rundfahrt teil.

Für jeden etwas dabei
Heuer kommt ein 24 Kilometer langes Einzelzeitfahren hinzu, welches am Mont Saint Claire endet. "Die erste Etappe nach Gruissan könnte windig werden und in den nächsten Tagen wird es hügelig und nicht unbedingt einfach bis zum vierten Tagesabschnitt auf den Mont Faron. Hier wird die Entscheidung um den Sieg fallen", blickt Moinard voraus. Das Aufgebot umfasse Sprinter, Kletterer, einen Zeitfahrspezialisten und Experten für Fluchtgruppen, wie BMC Racing Team Assistant Director Yvon Ledanois erklärte. Daher gebe es mehrere Möglichkeiten, auf gute Resultate zu fahren. "Weil diese Rundfahrt teilweise über dieselben Strassen führt, hilft dies auch jenen Fahrern, die an der Tour du Haut Var teilnehmen und sich dann auf Paris-Nizza konzentrieren", sagte Ledanois.

Download der BMC Racing Team Race Card (PDF mit Aufgebot, Steckbriefen, Statistiken, etc.):
bit.ly/UMfDcA

BMC Racing Team Tour Méditerranéen Roster (Feb. 6-10):
Marcus Burghardt (GER), Thor Hushovd (NOR), Klaas Lodewyck (BEL), Amaël Moinard (FRA), Steve Morabito (SUI), Daniel Oss (ITA), Marco Pinotti (ITA), Danilo Wyss (SUI).

Sport Director:
Yvon Ledanois (FRA)

Doctor:
Scott Major (USA)

Performance Director:
Allan Peiper (AUS)

Staff:
Bus Drivers: Steven Christiaens (BEL), Danny Debuck (BEL). Chef: Walter Grözinger (GER). Mechanics: Peter De Bleecker (BEL), Kevin Grove (USA), Christian Moore (AUS), Glen Vandevyvere (BEL). Nutritionist: Judith Haudum (AUT). Soigneurs: Chris De Vos (BEL), Anthony Lafourte (BEL), Anthony Pauwels (BEL).