Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Steve Morabito verbuchte am Samstag die beste BMC Racing Team Platzierung (Foto: Tim de Waele).
Steve Morabito verbuchte am Samstag die beste BMC Racing Team Platzierung (Foto: Tim de Waele).

Tour de Suisse, 1. Etappe: Regen zum Auftakt

12. giugno 2010

Lugano, Switzerland

BMC Racing Team Fahrer Steve Morabito belegte im 7,6 km langen Auftakt-Zeitfahren der Tour de Suisse auf der regennassen Strasse den 19. Rang.

Risiken vermieden
Steve Morabito startete mit seiner BMC Zeitfahrmaschine TT01 ins Rennen. Der Schweizer blieb 19 Sekunden hinter dem Titelverteidiger Fabian Cancellara (Team Saxo Bank), der die Etappe in 10:21 Minuten gewann. Mit Alex Moos (22. Rang mit 21 Sekunden Rückstand), George Hincapie (24. Rang, +22 Sekunden) und Alessandro Ballan (32. Rang, +25 Sekunden) klassierten sich drei weitere BMC Racing Team Fahrer in den Top-35. "Es war rutschig, vor allem in den letzten Kurven", beschrieb Steve Morabito. "Ich wollte kein zu hohes Risiko eingehen. Aber es war ein guter Start auf so einem Kurs. Ich denke, die Vorbereitung für diese Rundfahrt war gut - vor allem auch im Hinblick auf die Tour de France."