Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Mauro Santambrogio liess sich zurückfallen, um einige Elite/Gunz Trinkflaschen von BMC Racing Team Assistant Director Rik Verbrugghe zu holen. (©BMC/Tim de Waele.)
Mauro Santambrogio liess sich zurückfallen, um einige Elite/Gunz Trinkflaschen von BMC Racing Team Assistant Director Rik Verbrugghe zu holen. (©BMC/Tim de Waele.)

Polen-Rundfahrt, 4. Etappe: Frank in den Top-Ten

13. luglio 2012

Mathias Frank kletterte am Freitag bei der Polen-Rundfahrt vom zwölften auf den elften Gesamtrang. Der BMC Racing Team Fahrer bleibt zwölf Sekunden hinter dem Führenden. Es folgen noch drei Etappen.

Schreck vor dem Start
Franks Teamkollege, Danilo Wyss, erlebte vor dem Start der 127,8 Kilometer langen Etappe einen Schreckmoment. Eine Frau stolperte und und stiess ihn versehentlich von seiner BMC Rennmaschine. Niemand wurde verletzt, das Rad danach ausgetauscht. Danilo Wyss konnte das Rennen beenden, das in einem Massensprint endete. Den Sieg sicherte sich Aidis Kroupis (Orica-GreenEDGE). Das BMC Racing Team hatte mit Greg Van Avermaet und Danilo Wyss zwei Fahrer in einer frühen Ausreissergruppe, bestehend aus elf Mann. Aber sie konnten sich nicht entscheidend absetzen. "Schade, dass sie nicht mehr als 40 Sekunden weg kamen, in der Gruppe waren wirklich starke Leute", sagte BMC Racing Team Assistant Director Max Sciandri. Michal Kwiatkowski (Omega Pharma-Quick Step) übernahm die Gesamtführung von Moreno Moser (Liquigas-Cannondale), der die Auftaktetappe gewonnen hatte.