Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Philippe Gilbert wurde am Donnerstag bei der Santos Tour Down Under Etappendritter. (©BMC/Tim De Waele.)
Philippe Gilbert wurde am Donnerstag bei der Santos Tour Down Under Etappendritter. (©BMC/Tim De Waele.)

Santos Tour Down Under, 3. Etappe: Gilbert Dritter

24. gennaio 2013

Philippe Gilbert vom BMC Racing Team jagte am Donnerstag bei der Santos Tour Down Under mit Vollgas der Ziellinie entgegen, aber der amtierende Strassenweltmeister musste sich am Ende Etappensieger Tom-Jelte Slagter (Blanco) und dem Zweitplatzierten Matthew Goss (Orica-GreenEDGE) geschlagen geben und wurde Dritter.

Unterstützung von Santaromita
Nachdem Tom-Jelte Slagter auf dem letzten Kilometer attackiert hatte, erhielt Philippe Gilbert Unterstützung von seinem Teamkollegen Ivan Santaromita, um die Lücke zu schliessen. "Ich war bei Santaromita, das war perfekt. Aber dann riss der Fahrer von Movistar eine Lücke auf. Slagter hatte 10 oder 15 Meter Vorsprung und das war zu viel, um wieder heranzukommen", beschrieb Philippe Gilbert. Ivan Santaromita, der Neunter wurde, ist aktuell der best platzierte BMC Racing Team Fahrer in der Gesamtwertung. Geraint Thomas (Sky Procycling) behielt das Leadertrikot. Philipp Gilberts Chancen auf ein gutes Resultat in der Gesamtwertung schwanden nach einem Sturz auf der Abfahrt ins Ziel am Mittwoch.

Morabito in Spitzengruppe
Als das Feld im 139 Kilometer langen Rennen auf den abschliessenden Rundkurs kam, der über fünf Runden führte, schaffte es Steve Morabito in eine achtköpfige Spitzengruppe. Er attackierte 15 Kilometer vor dem Ziel der 139 Kilometer langen Etappe und reduzierte damit die Gruppe auf fünf Fahrer. Jedoch wurden sie fünf Kilometer vor dem Ziel gestellt. "Wir hatten nie mehr als 35 Sekunden, es war hart. Ich dachte, dass wir es vielleicht hätten schaffen können, aber die anderen waren ziemlich müde", sagte er.

Hören Sie mehr Kommentare von Philippe Gilbert und Steve Morabito auf der BMC Racing Team Audio Line:

http://www.bmcracingteam.com/index.php?id=12