Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Manuel Quinziato (rechts) diskutierte mit BMC Development Team General Manager Rik Verbrugghe (links) und BMC Racing Team Assistant Director Yvon Ledanois nach dem Rennen. (Foto: Isaura Van Lancker, BMC Racing Team.)
Manuel Quinziato (rechts) diskutierte mit BMC Development Team General Manager Rik Verbrugghe (links) und BMC Racing Team Assistant Director Yvon Ledanois nach dem Rennen. (Foto: Isaura Van Lancker, BMC Racing Team.)

Ronde van België, 4. Etappe: Gilbert Dritter

25. maggio 2013

Strassen-Weltmeister Philippe Gilbert vom BMC Racing Team sprintete am Samstag bei der Belgien-Rundfahrt auf den dritten Rang. Damit arbeitete er sich vom sechsten auf den fünften Rang in der Gesamtwertung vor. Morgen folgt die letzte Etappe.



Gilbert mit Zeitbonus
Maxim Iglinskiy (Astana Pro Team) gewann die Etappe solo mit einer Attacke auf den letzten der insgesamt 156,3 Kilometer aus einer siebenköpfigen Spitzengruppe heraus. Er überquerte die Ziellinie mit einem Vorsprung von zwei Sekunden auf André Greipel (Lotto Belisol Team), der den Massensprint vor dem drittplatzierten Philippe Gilbert für sich entscheiden konnte. Er habe gute Hilfe von seinen Teamkollegen erhalten und eroberte mit Rang drei einen Vier-Sekunden-Bonus. "Martin Kohler und Dominik Nerz sind bis auf die letzten Kilometer bei mir geblieben. Ich war 700 Meter vor dem Ziel gut platziert und kam weit nach vorne, am Ende wurde ich Dritter. Ich liege eine Minuten hinter dem Führenden Tony Martin, aber es ist immerhin besser, Zeit zu gewinnen als zu verlieren." Gilbert hat einen Rückstand von 57 Sekunden auf den Deutschen Martin (Omega Pharma-Quick-Step). Am Sonntag folgt die letzte Etappe über 177 Kilometer. Diese führt durch Philippe Gilberts Heimat. "Wir haben hier nur ein Ziel und das ist die Gesamtwertung. Die heutige Etappe war wichtig, weil Omega Pharma viel garbeitet hat. Philippe, Manuel Quinziato und Greg Van Avermaet hatten hingegen einen entspannten Tag im Feld. Morgen folgt noch eine wichtige Etappe. Ich hoffe auf gutes Wetter", meinte BMC Racing Team Assistant Director Yvon Ledanois.

Hören Sie mehr Kommentare von Philippe Gilbert (auf Französisch) auf der BMC Racing Team Audio Line.