Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Vier Fahrer bestreiten sowohl Omloop van het Houtland-Lichtervelde und das WM Strassenrennen am Sonntag. (©BMC/Tim de Waele.)
Vier Fahrer bestreiten sowohl Omloop van het Houtland-Lichtervelde und das WM Strassenrennen am Sonntag. (©BMC/Tim de Waele.)

Lichtervelde letzter Test für WM-Teilnehmer

17. settembre 2012

Omloop van het Houtland-Lichtervelde am Mittwoch ist die letzte Gelegenheit einer Feinabstimmung der Form für die Fahrer des BMC Racing Teams. Am Sonntag folgt die Strassen-Weltmeisterschaft in den Niederlanden.

Sprintfinale erwartet
Das Rennen ist eine Gelegenheit für Adam Blythe, seinen dritten Rang von 2010 zu toppen, wie BMC Racing Team Assistant Director Rik Verbrugghe sagte. "Normalerweise endet dieser Wettkampf im Sprint. Adam war am Sonntag beim GP d'Isbergues Vierter und hoffentlich läuft es auch hier gut", so der Belgier. Adam Blythe betonte, dass er den 193,8 Kilometer langen Kurs gut kenne. "Es kann ganz schön hart werden und das Finale erfolgt auf schmalen Strassen. Ich hoffe wieder auf einen Massensprint oder einen Sprint aus einer kleinen Gruppe", sagte der Brite. Zu den BMC Racing Team Fahrern, die am Mittwoch bei Omloop van het Houtland-Lichtervelde und dann am Sonntag bei der WM im Strassenbewerb im Einsatz sind, gehören Brent Bookwalter, Steve Cummings, Mathias Frank und Michael Schär.

BMC Racing Team Omloop van het Houtland-Lichtervelde Roster (Sept. 19):
Alessandro Ballan (ITA), Adam Blythe (GBR), Brent Bookwalter (USA), Steve Cummings (GBR), Mathias Frank (SUI), Martin Kohler (SUI), Klaas Lodewyck (BEL), Manuel Quinziato (ITA), Michael Schär (SUI), Danilo Wyss (SUI).

Sport Director:
Rik Verbrugghe (BEL)

Chief Medical Officer:
Dr. Max Testa (ITA)

Staff:
Bus Driver: Filip Sercu (BEL). Mechanics: Peter De Bleecker (BEL), Ronald Ruymen (BEL). Soigneurs: Gunther Landrie (BEL), Anthony Pauwels (BEL), Maarten Vanduffel (BEL).