Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Nach einem Sturz im Frühjahr ist Karsten Kroon zurzeit in einer guten Form (Foto: Tim de Waele).
Nach einem Sturz im Frühjahr ist Karsten Kroon zurzeit in einer guten Form (Foto: Tim de Waele).

Kroon führt das BMC Racing Team bei der Tour de l'Ain an

7. agosto 2010

Ambérieu-en-Bugey, France

Das BMC Racing Team startet am Dienstag bei der Tour de l'Ain und setzt dabei auf Karsten Kroon. Der Niederländer zeigte bei den Nach-Tour Kriterien mit einer guten Form auf.

House gibt Stagiaire Debüt
Die fünftägige Rundfahrt in Frankreich beginnt am Dienstag mit einem drei Kilometer langen Prolog, danach folgen vier weitere Etappen. Kroon gehöre bei der selektiven Rundfahrt sicherlich zum Favoritenkreis, betonte John Lelangue, Sportlicher Leiter des BMC Racing Teams. "Es ist kein Rennen, für das es eine grossartige Strategie braucht, um das Feld zu kontrollieren. Denn jede Mannschaft startet mit nur sechs Fahrern", beschreibt der Belgier. Der Amerikaner Cole House feiert bei der Tour de l'Ain sein Debüt als Stagiaire.

Tour de l'Ain Roster (10. bis 14. August)
Chris Barton (USA), Cole House (USA), Karsten Kroon (NED), Steve Morabito (SUI), John Murphy (USA), Martin Kohler (SUI).

Sport Director:
Jacques Michaud (FRA)

Staff:
Mechanics: Kevin Grove (USA), Ian Sherburne (USA). Soigneurs: Kaycee Evans (USA), Graeme McCallum (RSA), Freddy Viaene (BEL).