Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Die Pressekonferenz des BMC Racing Teams vor Mailand-San Remo mit (von links) Sportdirektor Fabio Baldato, Greg Van Avermaet, Philippe Gilbert und Präsident/General Manager Jim Ochowicz. (Foto:Andrea Agostini, BMC Racing Team.)
Die Pressekonferenz des BMC Racing Teams vor Mailand-San Remo mit (von links) Sportdirektor Fabio Baldato, Greg Van Avermaet, Philippe Gilbert und Präsident/General Manager Jim Ochowicz. (Foto:Andrea Agostini, BMC Racing Team.)

Phinney muss wegen Krankheit bei Mailand-San Remo passen

21. marzo 2014

Das BMC Racing Team muss bei Mailand-San Remo auf Taylor Phinney verzichten. Der im letzten Jahr Siebtplatzierte kämpft mit grippeartigen Symptomen vor dem Rennen am Sonntag.

Lodewyck als Ersatzfahrer
Chef-Teamarzt Dr. Max Testa vom BMC Racing Team sagte, dass sich Phinney am Donnerstag bei der Kursbesichtigung noch gut gefühlt habe. Aber während der Trainingsfahrt am Freitag hatte der ehemalige amerikanische Zeitfahrmeister mit Fieber zu kämpfen und litt an Schüttelfrost und Rückenschmerzen. "Er fühlt sich krank, daher haben wir entschieden, ihn aus dem Aufgebot zu nehmen", erklärte Testa. "San Remo führt über 300 Kilometer und meistens ist das Wetter schlecht. Daher legen wir den Fokus darauf, dass er sich für die nächste Woche wieder erholt." Phinney sagte, dass er sehr enttäuscht sei, nicht am Rennen teilnehmen zu können. "Ich mag Mailand-San Remo sehr, es ist einzigartig. Es ist schwer für mich, nicht an den Start zu gehen. Aber ich muss nach vorne schauen, es folgt Roubaix. Es gut mir leid für das Team, dass ich nicht für sie dabei sein kann. Es tut mir auch persönlich leid, denn die Vorfreude war wirklich gross", sagte der Amerikaner. BMC Racing Team Präsident/General Manager Jim Ochowicz sagte, dass Klaas Lodewyk für Phinney einspringen werde. Lodewyck wurde am Freitag bei Handzame Classic Fünfter und verbuchte Platz sieben bei Nokere Koerse am Mittwoch. Er startet zum zweiten Mal bei Mailand-San Remo.

Hören Sie mehr Kommentare von Phinney, Dr. Testa und der gesamten Pressekonferenz vom Freitag auf der BMC Racing Team Audio Line:
bit.ly/Vg94Oh

BMC Racing Team Milan-San Remo Roster (23. März):
Philippe Gilbert (BEL), Thor Hushovd (NOR), Klaas Lodewyck (BEL), Manuel Quinziato (ITA), Michael Schär (SUI), Greg Van Avermaet (BEL), Peter Velits (SVK), Danilo Wyss (SUI).

Präsident/General Manager:
Jim Ochowicz (USA)

Sportdirektoren:
Fabio Baldato (ITA)
Valerio Piva (ITA)

Chief Medical Officer:
Dr. Max Testa (ITA)

Press Officers:
Andrea Agostini (ITA)
Georges Lüchinger (LIE)

Staff:
Bus Driver: Mathieu Rompion (FRA). Chef: Walter Grözinger (GER). Mechanics: Antonio Biron (ITA), Alessandro Gaia (ITA), Ian Sherburne (USA). Soigneurs: Marcello Bartoli (ITA), Kenneth Ellefsen (DEN), Dirk Leenaert (BEL), Stefano Rubino (ITA).