Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Martin Kohler streifte sich zum zweiten Mal das Bergtrikot des Giro d'Italia über. (©BMC/Tim de Waele.)
Martin Kohler streifte sich zum zweiten Mal das Bergtrikot des Giro d'Italia über. (©BMC/Tim de Waele.)

Giro d'Italia, 6. Etappe: Kohler weiter in Grün

12. maggio 2011

Fiuggi Terme, Italy

Martin Kohler verteidigte das Bergtrikot beim Giro d'Italia am Donnerstag erfolgreich. Auf der hügeligen 6. Etappe über 216 Kilometer versuchte Mathias Frank wenige Kilometer vor dem Ziel sein Glück.

Morgen erste Bergankunft
Mathias Frank vom BMC Racing Team lancierte 14 Kilometer vor dem Ziel eine Attacke und wollte den Anschluss auf die eine Minute voranliegende, dreiköpfige Spitzengruppe schaffen. Der Schweizer wurde fünf Kilometer vor dem Ziel vom Feld gestellt, ebenso wie kurz darauf der letzte Ausreisser. "Es war etwas zu früh", resümierte BMC Racing Team Assistant Director Fabio Baldato. Die Etappe endete im Massensprint, den Francisco Ventoso (Movistar) gewann.

BMC Racing Teamfahrer Johann Tschopp rangiert auf dem 25. Gesamtrang, 1:03 Minuten hinter dem Führenden Pieter Weening (Rabobank). Der Schweizer Martin Kohler behält das Bergtrikot. Morgen wartet die erste von insgesamt acht Etappen im Verlauf der Rundfahrt mit Bergankunft. "Johann und Mathias sind motiviert, etwas zu versuchen", blickt Fabio Baldato voraus.