Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Das BMC Racing Team bestreitet das viertägiges Etappenrennen in Frankreich und Belgien, das auch bekannt ist als die Tour de Wallonie Picarde. (©BMC/Tim de Waele.)
Das BMC Racing Team bestreitet das viertägiges Etappenrennen in Frankreich und Belgien, das auch bekannt ist als die Tour de Wallonie Picarde. (©BMC/Tim de Waele.)

Auftakt Circuit Franco-Belge mit Massensprint

29. settembre 2011

Péruwelz, Belgium

Taylor Phinney war am Dienstag beim Auftakt des Circuit Franco-Belge der bestplatzierte BMC Racing Team Fahrer auf dem 25. Rang im Massensprint.

Härteste Etappe am Freitag

Robbie McEwen (Team RadioShack) gewann das 178 Kilometer lange Rennen, nachdem der letzte Fahrer einer dreiköpfigen Spitzengruppe sechs Kilometer vor dem Ziel gestellt wurde. "Niemand hat Zeit verloren. Das ist das Wichtigste", betonte BMC Racing Team Assistant Director Rik Verbrugghe. "Morgen könnte die schwierigste Etappe der Rundfahrt folgen, aber das Wetter ist super, es gibt keinen Wind. Deshalb denke ich, dass es wieder einen Sprint geben wird." Die Etappe am Freitag ist 154 Kilometer lang und führt über sechs kategorisierte Berge.