Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Greg Van Avermaet (Mitte) hat bei der Österreich-Rundfahrt mit starken Leistungen aufgezeigt. (©Sandro Zangrando.)
Greg Van Avermaet (Mitte) hat bei der Österreich-Rundfahrt mit starken Leistungen aufgezeigt. (©Sandro Zangrando.)

BMC Racing Team startet bei Tour de Wallonie

20. luglio 2011

Amay, Belgium

Das BMC Racing Team wartet mit einem vielseitigen Aufgebot bei der Tour de Wallonie auf. Das fünftägige Etappenrennen in Belgien beginnt am Samstag.

Eines von Avermaets Lieblingsrennen
Nach zwei Bergankünften folgen Etappen, bei denen Sprintankünfte erwartet werden. Am Ende gibt es ein Rundstreckenrennen, das drei Mal hinauf auf die Mur de Thuin führt. Der Anstieg beinhaltet jeweils eine 400 m lange Pflasterstein-Passage . "Es wird kein einfaches Rennen", meinte BMC Racing Team Assistant Director Rik Verbrugghe. "Aber wir haben eine starkes Team und viele dieser Fahrer werden auch an der Vuelta teilnehmen. Sie wollen zeigen, dass sie für die dreiwöchige Landesrundfahrt bereit sind." Greg Van Avermaet, Gesamtzweiter der Austragung 2008, meinte, die Tour de Wallonie gehöre zu seinen Lieblingsrennen: "Es gibt einige nette, harte Etappen und kleinere Bergankünfte, das mag ich am liebsten", so der Belgier. "Ich denke, wir haben ein gutes Team am Start und wir können an die guten Leistungen, die wir bei der Österreich-Rundfahrt gezeigt haben, anknüpfen."

BMC Racing Team Tour de Wallonie Roster (July 23-27):
Alessandro Ballan (ITA), Mathias Frank (SUI), Martin Kohler (SUI), Alexander Kristoff (NOR), John Murphy (USA), Taylor Phinney (USA), Greg Van Avermaet (BEL).

Sport Director:
Rik Verbrugghe (BEL)

Staff:
Doctor: Dario Spinelli (ITA). Soigneurs: Gianni Cedroni (ITA), Gunther Landrie (BEL), Anthony Pauwels (BEL). Mechanics: Kevin Grove (USA), Nick Mondelaers (BEL). Bus Driver: Francesco Villa (ITA).