Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Samuel Sánchez (Mitte) und Cadel Evans führen das BMC Racing Team bei Strade Bianche an. (©BMC/Graham Watson.)
Samuel Sánchez (Mitte) und Cadel Evans führen das BMC Racing Team bei Strade Bianche an. (©BMC/Graham Watson.)

BMC Racing Team am Wochenende mit zwei Rennen in Italien

5. marzo 2014

Zwei Eintagesrennen in Italien - Strade Bianche am Samstag und Roma Maxima am Sonntag - stehen am Wochenende für das BMC Racing Team auf dem Programm.

Mehrere Leader für jedes Rennen
Neben diesen beiden Rennen in Italien bestreitet das BMC Racing Team von Freitag bis Samstag Driedaagse van West-Vlaanderen. Ausserdem startet eine Auswahl am Sonntag bei Paris-Nizza. Für Strade Bianche, das über insgesamt 197 Kilometer, davon 50 Kilometer unbefestigte Schotterstrasse in zehn Abschnitten führt, habe das BMC Racing Team mehrere Möglichkeiten, wie Sportdirektor Valerio Piva sagte. "Samuel Sánchez ist in einer guten Form und er bekommt eine Chance. Aber auch Cadel Evans, der auf dieser Strecke eine Etappe beim Giro d'Italia gewonnen hat. Er ist unser Leader. Michael Schär ist hier im letzten Jahr ebenfalls grossartig gefahren und er ist sehr motiviert", so Piva. Philippe Gilbert, Sieger von Strade Bianche im Jahr 2011, geht bei Roma Maxima an den Start. "Ich habe dieses Rennen ausgewählt, weil wir für Strade Bianche bereits viele Kapitäne haben", so der Belgier. "Ich bin hier noch nie gefahren, es wird bestimmt eine gute Erfahrung für mich. Meine Form stimmt, ich gebe alles, um ein gutes Resultat zu erzielen." Sportdirektor Fabio Baldato, der das 195 Kilometer lange Rennen am Sonntag führt, sagte, dass Gilbert ein starkes Team anführe. "Unsere Kapitäne sind Gilbert und Sánchez. Aber auch die anderen wie Darwin Atapuma, Yannick Eijssen, Ben Hermans, Dominik Nerz und Larry Warbasse sind bereit, um an den Anstiegen zu attackieren." Atapuma ist erstmals seit der Tour de San Luis im Januar wieder im Renneinsatz. "In Argentinien konnte ich sehr gut arbeiten, das kommt mir jetzt zugute. In den nächsten beiden Rennen, meinen ersten in Europa mit dem BMC Racing Team, möchte ich so nah als möglich bei den Kapitänen bleiben und ihnen zu guten Resultaten verhelfen", sagte er.
 
BMC Racing Team Strade Bianche Roster (8. März):
Darwin Atapuma (COL), Cadel Evans (AUS), Steve Morabito (SUI), Dominik Nerz (GER), Manuel Quinziato (ITA), Samuel Sánchez (ESP), Michael Schär (SUI), Larry Warbasse (USA).
 
BMC Racing Team Roma Maxima Roster (9. März):
Darwin Atapuma (COL), Yannick Eijssen (BEL), Philippe Gilbert (BEL), Ben Hermans (BEL), Dominik Nerz (GER), Manuel Quinziato (ITA), Samuel Sánchez (ESP), Larry Warbasse (USA).
 
Sportdirektoren:
Fabio Baldato (ITA)
Valerio Piva (ITA)
 
Doktor:
Giovanni Ruffini (ITA)
 
Chief Communications Officer:
Georges Lüchinger (LIE)
 
Staff:
Bus Driver: Mathieu Rompion (FRA). Mechanics: Antonio Biron (ITA), Alessandro Gaia (ITA), Ian Sherburne (USA). Soigneurs: Marcello Bartoli (ITA), Dirk Leenaert (BEL), Marc Paeme (BEL), Stefano Rubino (ITA).