Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Das BMC Racing Team hat seine erste Fahrerverpflichtung für das Jahr 2014 angekündigt. (©BMC/Tim De Waele.)
Das BMC Racing Team hat seine erste Fahrerverpflichtung für das Jahr 2014 angekündigt. (©BMC/Tim De Waele.)

BMC Racing Team nimmt Rick Zabel unter Vertrag

3. giugno 2013

Das BMC Racing Team hat mit Rick Zabel einen Vertrag ab der Saison 2014 unterzeichnet, wie Präsident/General Manager Jim Ochowicz am Montag angekündigt hat.



In den Fussstapfen seines Vaters
Der 19-jährige Deutsche ist der amtierende U-23-Meister auf der Strasse. Er gewann die U-23-Edition der Flandern-Rundfahrt sowie eine Etappe der Tour de Normandie. "Wir schauen uns immer nach jungen Talenten wir Rick um. Er und seine Familie haben eine grosse Leidenschaft für den Radsport und es wird eine Freude, mit ihm in seiner noch jungen Karriere zusammenzuarbeiten", sagte Jim Ochowicz. Details über den Vertrag bezüglich Dauer und Summe wurden gemäss der Teampolitik nicht öffentlich gemacht. Rick Zabel trete in die Fussstapfen seines Vaters Erik, meinte BMC Racing Team Performance Manager Allan Peiper. Dieser gewann mehr als 200 Rennen als Profi und eroberte sechs Mal das Punktetrikot bei der Tour de France. "Rick hat in den letzten Jahren mit guten Resultaten aufgezeigt. Er hat ganz sicher viel von seinem Vater gelernt und in vielerlei Hinsicht ist er auch ein ähnlicher Fahrer. Rick ist ein Sprinter, der sich durchsetzen kann", blickt Allan Peiper voraus.

Geteilte Leidenschaft für den Radsport

Der junge Zabel sagte, dass er nicht lange überlegt habe, den angebotenen Vertrag des BMC Racing Teams anzunehmen. "Ich glaube, dass es eines der professionellsten Teams der WorldTour ist und der Kader spricht für sich selbst - Leute wie Cadel Evans, Philippe Gilbert, Thor Hushovd und Tejay van Gardern - sie alle sind grosse Stars. Diese Profis als junger Radrennfahrer wie ich es bin als Teamkollegen zu haben, ist echt cool. Ich kann viel von ihnen lernen", freut sich der Deutsche. "Für mich geht ein grosser Traum in Erfüllung. Ich will mich jedes Jahr verbessern und meine Qualitäten ausbauen. Ich werde erst im Dezember zwanzig Jahre alt und bin noch jung. Ich will lernen, meine Arbeit so gut wie möglich zu machen und dem Team helfen, wo immer ich kann."