Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

(©BMC/Tim de Waele.)
(©BMC/Tim de Waele.)

BMC Racing Team verpflichtet Philippe Gilbert

19. agosto 2011

Santa Rosa, California

Der belgische Meister im Strassenbewerb und im Einzelzeitfahren, Philippe Gilbert, fährt ab der Saison 2012 für das BMC Racing Team. Er ergänzt das Team um den aktuellen Tour de France Sieger Cadel Evans, dem auch einige Ex-Weltmeister angehören.

Mehrere Rollen übernehmen
Philippe Gilbert - aktuell die Nummer zwei der UCI Weltrangliste hinter seinem früheren Teamkollegen Cadel Evans - sei ein hoch begabter Athlet, der enorm viel Talent habe, betonte BMC Racing Team Präsident/General Manager Jim Ochowicz. "Er wird während den Klassikern die Rolle des Kapitäns übernehmen sowie auch bei anderen Rennen in der Saison. Seine Kraft und Zuverlässigkeit werden eine grosse Rolle spielen, wenn es für Cadel Evans um die Titelverteidigung bei der Tour de France im kommenden Jahr geht. Ausserdem kann er seine grosse Erfahrung als Mentor an die jungen Fahrer im Team weitergeben. Davon profitieren zum Beispiel Taylor Phinney oder Greg Van Avermaet, die ihre Fähigkeiten bei den Klassikern weiter entwickeln wollen", so Jim Ochowicz. Details des Dreijahresvertrages von
Philippe Gilbert wurden nicht bekannt.

Klare Ziele
In dieser Saison gewann Philippe Gilbert mehr als ein Dutzend Rennen, einschliesslich der ersten Etappe der Tour de France und viele Klassiker, wie Lüttich-Bastogne-Lüttich, Flèche Wallonne, Amstel Gold Race und die Clasica San Sebastian. Schon bevor er diese Rennen gewonnen habe, sei das BMC Racing Team an ihm interessiert gewesen, erklärte der Belgier. Deshalb sei die Entscheidung für das  schweizerisch-amerikanische Team gefallen. "Von Beginn an haben sie Interesse an mir gezeigt", so Philippe Gilbert. "Ausserdem kenne ich die Mannschaft sehr gut. Sie sind sehr gut organisiert, sehr professionell und verstehen sich untereinander sehr gut." Er freue sich am meisten, im nächsten Jahr bei der Tour de France zu helfen, so der 29-Jährige. Der Auftakt der Grossen Schleife erfolgt 2012 in seiner Heimat Belgien. "Meine Ziele sind klar: Der Fokus liegt auf den Eintages-Klassikern und dann auf der Tour. Dort werde ich lernen und Cadel helfen. Im nächsten Jahr beginnt die Tour in Lüttich und ich wohne ganz in der Nähe. Ich werde es mit einem Etappensieg versuchen und dann Cadel helfen, die Tour zu gewinnen."

Freude bei Evans
Er freue sich sehr, dass ihm ein ehemaliger Teamkollege zur Seite stehe, wenn er das Projekt des zweiten Tour de France Sieges angehe, betonte Cadel Evans. "Wir waren immer Freunde, nun sind wir wieder Mannschaftskollegen, das ist fantastisch", so der Australier. "Ich denke, ich werde in der Ardennenwoche ein Domestike sein, aber ich freue mich darauf, es wird mir Freude bereiten." Philippe Gilbert ist neben dem amtierenden Strassenrad-Weltmeister Thor Hushovd der zweite Neuzugang beim BMC Racing Team. Seine Verpflichtung wurde in der Vorwoche bekannt gegeben.