Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Johann Tschopp gewann im letzten Jahr eine Giro-Etappe. (Georges Lüchinger photo.)
Johann Tschopp gewann im letzten Jahr eine Giro-Etappe. (Georges Lüchinger photo.)

BMC Racing Team: Mit viel Motivation zum Giro d'Italia

3. maggio 2011

Turin, Italy

Obwohl das BMC Racing Team keinen Kapitän im Giro d'Italia Aufgebot hat, der die Gesamtwertung ins Visier nimmt, ist die Mannschaft sehr motiviert. Das Team kämpft in der dreiwöchigen Landesrundfahrt ab Samstag um Etappensiege.

Breit aufgestellt

Das neunköpfige Aufgebot sei auf allen 21 Etappen konkurrenzfähig, betonte BMC Racing Team Assistant Director Fabio Baldato. "Ich habe viel Vertrauen in Alexander Kristoff was die Sprints anbelangt. Fahrer wie Martin Kohler, Danilo Wyss und Simon Zahner werden versuchen, in Fluchtgruppen zu kommen. Johann Tschopp und Mathias Frank sind die Kletterer im Team", so der Italiener. Unseren drei jungen Amerikanern - Chris Barton, Chad Beyer und Chris Butler - bietet der Giro eine gute Gelegenheit, sich zu präsentieren und Erfahrung zu sammeln." Im letzten Jahr gewann Johann Tschopp die vorletzte Etappe der Italienrundfahrt und war Dritter der Bergwertung.

Gute Stimmung
Die Stimmung im Team sei gut, erklärte Max Sciandri, BMC Racing Team Assistant Director. Er und Fabio Baldato würden das Beste geben, um ihre eigenen Rundfahrt-Erfahrungen weiterzugeben. Beide sind mehrfache Etappensieger beim Giro. "Obwohl wir es nicht auf die Gesamtwertung abgesehen haben, werden wir alles geben", betonte der Ex-Radprofi. "Die Motivation ist der Schlüssel zum Erfolg, denn es wird ein echt harter Giro."

BMC Racing Team Giro d'Italia Roster (May 7-29):
Chris Barton (USA), Chad Beyer (USA), Chris Butler (USA), Mathias Frank (SUI), Martin Kohler (SUI), Alexander Kristoff (NOR), Johann Tschopp (SUI), Danilo Wyss (SUI), Simon Zahner (SUI).

Sport Directors:
Fabio Baldato (ITA)
Max Sciandri (ITA/GBR)

Staff:
Doctors: Giovanni Ruffini (ITA), Max Testa (ITA). Mechanics: Antonio Biron (ITA), Kevin Grove (USA), Geert Rombauts (BEL). Soigneurs: Stefano Conti (ITA), Raniero Gradi (ITA), Maarten Vanduffel (BEL), Freddy Viaene (BEL). Bus Driver: Francesco Villa (ITA).