Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Amaël Moinard startet zum fünften Mal bei Paris-Nizza. (©Sirotti www.sirotti.it)
Amaël Moinard startet zum fünften Mal bei Paris-Nizza. (©Sirotti www.sirotti.it)

BMC Racing Team mit Optionen bei Paris-Nizza

3. marzo 2011

Paris, France

Am Sonntag beginnt mit Paris-Nizza das erste achttägige Etappenrennen für das BMC Racing Team. Die Mannschaft startet ohne designierten Kapitän in die Rundfahrt.

Kein Start von Phinney

Vier Fahrer - Brent Bookwalter, Amaël Moinard, Steve Morabito und Ivan Santaromita könnten um die Gesamtwertung mitfahren, erklärte der Sportliche Leiter des BMC Racing Teams, John Lelangue. "Dieses Jahr ist die Strecke ziemlich schwer, deshalb wird sich im Gesamtklassement sicher jeden Tag etwas ändern", so der Belgier. Der amerikanische Zeitfahrmeister Taylor Phinney erholt sich währenddessen von seinem Sturz, der während einer Trainingsausfahrt passierte. Er wird deshalb nicht wie vorgesehen bei der 69. Austragung von Paris-Nizza starten.

Moinard zuversichtlich
Nach seinem Sieg auf der letzten Etappe im vorigen Jahr sowie dem Gewinn des Bergtrikots sei er heuer sicher unter Beobachtung, so der vierfache Teilnehmer bei Paris-Nizza, Amaël Moinard. "Dieses Rennen kann mit dem Wind, kaltem Regen und sogar Schnee recht schwer werden. Ausserdem ist es das erste wichtige Etappenrennen in Europa. Ich denke, meine Form stimmt, deshalb bin ich zuversichtlich, dass es gut laufen wird."

Paris-Nice Roster (March 6-13):
Brent Bookwalter (USA), Yannick Eijssen (BEL), Karsten Kroon (NED), Jeff Louder (USA), Amaël Moinard (FRA), Steve Morabito (SUI), Ivan Santaromita (ITA), Danilo Wyss (SUI).

General Manager/President:
Jim Ochowicz (USA)

Co-Owner:
Andy Rihs (SUI)

Directeur Sportif:
John Lelangue (BEL)

Assistant Directeur:
Rik Verbrugghe (BEL)

VIP Program:
Jacques Michaud (FRA)

Press Officer:
Sean Weide (USA)

Staff:
Physician: Dario Spinelli (ITA). Chef: Peter Cambré (BEL). Mechanics: Kevin Grove (USA), Ian Sherburne (USA), Nick Vandecauter (BEL). Soigneurs: Chris De Vos (BEL), Trudi Rebsamen (USA), Maarten Vanduffel (BEL). Data Collection: Scott Nydam (USA). Bus Driver: Filip Sercu (BEL).