Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Philippe Gilbert beendete die Etappe der Eneco Tour of Benelux am letzten Samstag trotz eines Sturzes. Aber der Weltmeister im Strassenbewerb konnte die letzte Etappe nicht in Angriff nehmen. (©Sirotti.)
Philippe Gilbert beendete die Etappe der Eneco Tour of Benelux am letzten Samstag trotz eines Sturzes. Aber der Weltmeister im Strassenbewerb konnte die letzte Etappe nicht in Angriff nehmen. (©Sirotti.)

BMC Racing Team gibt Aufgebot für Vuelta a España bekannt

22. agosto 2013

Das Aufgebot des BMC Racing Teams für die Vuelta a España inkludiert den amtierenden Strassenweltmeister Philippe Gilbert. Der Belgier laboriert aber an einer Verletzung am linken Bein, die er sich bei einem Sturz zugezogen hat.

Rundfahrt beginnt am Samstag
Philippe Gilbert hat einen tiefen Schnitt über seinem linken Knie, der mit acht Stichen genäht werden musste. Der Unfall ereignete sich auf der vorletzten Etappe der Eneco Tour of Benelux am letzten Samstag, bei der er in einen Massensturz verwickelt worden war. Gilbert kam am Mittwoch in Spanien an und wagte einen Trainingsversuch auf seiner BMC Teammachine SLR01 unter Aufsicht von Dr. Roger Palfreeman, dem Physiotherpeut vor Ort. "Nach einigen Terminen beim Physiotherapeut habe ich ein Training auf der Rolle absolviert. Obwohl es weh tat, war es möglich, Rad zu fahren. Daher habe ich es dann auch auf der Strasse probiert. Eine Stunde lang habe ich durchgehalten. Momentan kann ich nicht mit wirklich viel Krafteinsatz beim Pedalieren fahren, aber hoffentlich kommt das dann als nächstes. Wir werden es morgen wieder versuchen." Im Vorjahr eroberte Philippe Gilbert zwei der drei Etappensiege für das BMC Racing Team bei der Spanien-Rundfahrt, welche am Samstag beginnt. Den Auftakt macht ein 27 Kilometer langes Teamzeitfahren. Das Aufgebot des BMC Racing Teams inkludiert zudem den amtierenden italienischen
Strassenmeister Ivan Santaromita, der zum vierten Mal in Spanien dabei ist. Sebastian Lander und Danilo Wyss feiern ihre Premiere bei dieser Grand Tour. Die anderen fünf Fahrer der Mannschaft - Yannick Eijssen, Martin Kohler, Klaas Lodewyck, Dominik Nerz und der italienische Zeitfahrmeister Marco Pinotti - sind zum zweiten Mal bei der Vuelta dabei.

Download des offiziellen BMC Racing Team Race Sheets (PDF mit Aufgebot, Steckbriefen und Statistiken, etc.).

BMC Racing Team Vuelta a España Roster (Aug. 24-Sept. 15):
Yannick Eijssen (BEL), Philippe Gilbert (BEL), Martin Kohler (SUI), Sebastian Lander (DEN), Klaas Lodewyck (BEL), Dominik Nerz (GER), Marco Pinotti (ITA), Ivan Santaromita (ITA), Danilo Wyss (SUI).

Sport Directors:
Yvon Ledanois (FRA)
Noel Dejonckheere (BEL)
Allan Peiper (AUS)

Doctor:
Roger Palfreeman (GBR)

Press Officers:
Isaura Van Lancker (BEL)
Sean Weide (USA)

Staff:
Bus Driver: Steven Christiaens (BEL). Chef: Walter Grözinger (GER). Mechanics: Alessandro Gaia (ITA), Kevin Grove (USA), Ronald Ruymen (BEL). Nutritionist: Judith Haudum (AUT). Performance Team: Bobby Julich (USA), Christian Moore (AUS). Soigneurs: Anthony Lafourte (BEL), Gunther Landrie (BEL), Dirk Leenaert (BEL), Anthony Pauwels (BEL), Stefano Rubino (ITA).