Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Internazionale, Italiano

team news

Amaël Moinard, Etappensieger bei der Tour du Haut Var, startet bei beiden Rennen in Frankreich. (©BMC/Graham Watson.)
Amaël Moinard, Etappensieger bei der Tour du Haut Var, startet bei beiden Rennen in Frankreich. (©BMC/Graham Watson.)

BMC Racing Team will Erfolgslauf fortsetzen

25. febbraio 2014

BMC Racing Team Sportdirektor Yvon Ledanois will den Erfolgslauf nach dem Sieg von Amaël Moinard auf der letzten Etappe der Tour du Haut Var fortsetzen. Dieses Wochenende folgen zwei Eintagesrennen in Frankreich.



Letzten Feinschliff holen
Ledanois sagte, dass die "Classic Sud Ardèche" am Samstag und "Drôme Classic" am Sonntag eine gute Gelegenheit bieten, sich den letzten Feinschliff für die nächsten Herausforderungen zu holen. "Wir wissen, dass diese Rennen wichtig sind, um sich für Paris-Nizza, Tirreno-Adriatico und Mailand-San Remo vorzubereiten. Ich habe viel Vertrauen in unsere Mannschaft", blickte Ledanois voraus. Im Aufgebot steht neben Moinard auch Cadel Evans, der bei Haut Var Gesamtfünfter wurde, ebenso wie Peter Stetina - Etappenzweiter bei der Tour de San Luis auf dem Weg zum achten Gesamtrang - und Samuel Sánchez, der seine Premiere in den Farben des BMC Racing Teams bei Haut Var gefeiert hatte. "Samuel weiss, worauf es ankommt. Die Baskenland-Rundfahrt folgt bald und ist wichtig für ihn und das gesamte Team. Daher ist dieses Wochenende auch für ihn eine gute Vorbereitung", so Ledanois. Philippe Gilbert fuhr in den letzten zwei Wochen die Tour of Katar und Oman im mittleren Osten und bestreitet nun die ersten Bewerbe in Europa. Der ehemalige Strassenweltmeister sagte, dass er die Rennen zwar nicht kenne, sich aber auf den Start freue. "Eintagesrennen sind meine Spezialität. Ich leide immer bei Etappenrennen, daher hoffe ich in Frankreich bei diesen beiden Rennen auf gute Resultate", so der Belgier.

BMC Racing Team Roster Classic Sud Ardèche (1. März) und Drôme Classic (2. März):
Yannick Eijssen (BEL), Cadel Evans (AUS), Philippe Gilbert (BEL), Ben Hermans (BEL), Amaël Moinard (FRA), Samuel Sánchez (ESP), Peter Stetina (USA), Larry Warbasse (USA).

Sportdirektor:
Yvon Ledanois (FRA)

Doktor:
Giovanni Ruffini (ITA)

Staff:
Bus Driver: Mathieu Rompion (FRA). Mechanics: Alessandro Gaia (ITA), Thierry Viaene (FRA). Press Officer: Andrea Agostini (ITA). Soigneurs: Bernd Coutteau (BEL), Anthony Lafourte (BEL), Gunther Landrie (BEL).