Veuillez choisir votre pays et votre langue
International, Français

team news

Tejay van Garderen fuhr bei seiner ersten Rundfahrt der Saison, der Tour of Oman, auf den zweiten Gesamtrang. (©BMC/Graham Watson.)
Tejay van Garderen fuhr bei seiner ersten Rundfahrt der Saison, der Tour of Oman, auf den zweiten Gesamtrang. (©BMC/Graham Watson.)

Starkes BMC Racing Team um Van Garderen bei Paris-Nizza

7. mars 2014

Tejay van Garderen vom BMC Racing Team wird bei Paris-Nizza von einem talentierten Aufgebot unterstützt. Mit dabei sind der Sieger der Tour Méditerranéen, Stephen Cummings, und Taylor Phinney, der die Dubai Tour gewann.

Jeder kann auf Etappen fahren
Van Garderen wurde bei seiner ersten Rundfahrt der Saison, der Tour of Oman, gerade Zweiter. Der ehemals Viert- und Fünftplatzierte bei Paris-Nizza (in den Jahren 2013 und 2012) sagte, dass er mit seiner Form zufrieden sei, ebenso wie mit dem talentierten Aufgebot, das ihn unterstütze. Er bedauere aber, dass der Kurs nicht all seinen Fähigkeiten entgegen komme. "Meine Fitness ist gut - besser als letztes Jahr - weil ich in Oman schon Rennkilometer gesammelt habe. Die Streckenführung ist schön, aber leider gibt es kein Zeitfahren und keine Bergankunft, wo man um wertvolle Bonussekunden hätte kämpfen können. Dennoch bleibt es mein Ziel, um die Gesamtwertung zu fahren. Zu gewinnen wird schwierig, aber wir wollen uns so weit vorne wie möglich klassieren. Wir stehen mit einem starken, motivierten Team am Start und haben viele Optionen." Mit dabei sind weiters Paris-Nizza Etappensieger Thor Hushovd (2008) und Amaël Moinard (2010) sowie Cummings, Phinney, Peter Stetina, der Zweite von Omloop Het Nieuwsblad, Greg Van Avermaet, und der slowakische Zeitfahrmeister Peter Velits. BMC Racing Team Sportdirektor Yvon Ledanois sagte, dass jeder Fahrer die Chance bekomme, auf Etappensiege zu fahren, während sie gleichzeitig van Garderen unterstützen. "Ich habe diese Woche mit jedem Fahrer gesprochen. Die Motivation, für Tejay zu arbeiten ist gross", sagte er. "Paris-Nizza ist ein wichtiges Ziel für alle."

Download der offiziellen BMC Racing Team Race Card (PDF mit Steckbriefen, Statistiken, etc.).

BMC Racing Team Paris-Nice Roster (9.-16. März):
Stephen Cummings (GBR), Thor Hushovd (NOR), Amaël Moinard (FRA), Taylor Phinney (USA), Peter Stetina (USA), Greg Van Avermaet (BEL), Tejay van Garderen (USA), Peter Velits (SVK).

Sponsor:
Andy Rihs (SUI)

Präsident/General Manager:
Jim Ochowicz (USA)

Sporting Manager:
Allan Peiper (AUS)

Sportdirektoren:
Yvon Ledanois (FRA)
Max Sciandri (ITA)

Doktor:
Max Testa (ITA)

Staff:
Bus Driver: Filip Sercu (BEL). Chef: Jean Patrick Simonneau (FRA). Mechanics: Kevin Grove (USA), Jean-Marc Vandenberghe (BEL), Georg Van Oudenhove (BEL), Thierry Viaene (FRA). Press Officer: Andrea Agostini (ITA). Soigneurs: Chris De Vos (BEL), Kenneth Ellefsen (DEN), Gunther Landrie (BEL), Geert Tiebergyn (BEL), Luca Vaiente (ITA). VIP Program: Jacques Michaud (FRA).