Veuillez choisir votre pays et votre langue
International, Français

team news

Cadel Evans bestreitet als nächstes die Baskenland-Rundfahrt im nächsten Monat. (©BMC/Graham Watson.)
Cadel Evans bestreitet als nächstes die Baskenland-Rundfahrt im nächsten Monat. (©BMC/Graham Watson.)

Evans stieg bei Tirreno-Adriatico vorzeitig aus

18. mars 2014

Cadel Evans vom BMC Racing Team stieg am Dienstag vorzeitig bei Tirreno-Adriatico aus. Er verzichtete auf die letzte Etappe, ein 9,2 Kilometer langes Einzelzeitfahren, und reiste nach Hause, um das Training für sein Ziel, den Giro d'Italia, aufzunehmen.

Resultate entsprachen nicht Erwartungen
"Offensichtlich sind meine Resultate nicht das, was ich erwartet habe, als ich hergekommen bin", so Cadel Evans. "Es ist enttäuschend, denn wir haben viel gearbeitet und ich wollte an den Erfolg der Tour Down Under anknüpfen. Aber das Ergebnis sagt etwas anderes. Daher reise ich nach Hause und analysiere die Situation, damit ich im Hinblick auf die nächsten Ziel neu durchstarten kann." Evans' bestes Resultat bei der Rundfahrt erreichte er beim Auftakt am letzten Mittwoch, als das BMC Racing Team im Mannschaftszeitfahren den elften Rang verbuchte. Seine Saison begann er mit zwei zweiten Rängen im Januar - sowohl bei den australischen Strassenmeisterschaften sowie bei der Santos Tour Down Under stand er am Podest. Im letzten Monat eroberte er zwei Top-10-Resultate bei der Tour du Haut Var auf dem Weg zum fünften Gesamtrang. Bei Strade Bianche am 8. März wurde er Siebenter. Der Drittplatzierte beim Giro d'Italia im Vorjahr sagte aber, dass Tirreno-Adriatico keine totale Enttäuschung gewesen sei.
Die sechs Etappen, die er beendet habe, seinen gute Arbeit gewesen und die Zeit, die er bei der Rundfahrt mit seinen Teamkollegen verbracht habe,
sei wichtig gewesen, denn einige von ihnen werden auch beim Giro dabei sein. Evans wird nun als nächstes die Baskenland-Rundfahrt vom 7. bis 12.
April in Angriff nehmen. "Leider laufen die Dinge im Moment nicht rund", so der ehemalige Tour de France Sieger und Ex-Weltmeister. "Aber so ist
das Leben, es geht auf und ab."

Hören Sie mehr Kommentare von Cadel Evans auf der BMC Racing Team Audio Line:http://bit.ly/Vg94Oh