Veuillez choisir votre pays et votre langue
International, Français

team news

Die Streckenführung der fünften Austragung der Amgen Tour of California.
Die Streckenführung der fünften Austragung der Amgen Tour of California.

BMC Racing Team freut sich auf Tour of California

7. avril 2010

Santa Rosa, California

Das BMC Racing Team ist eines von insgesamt 16 Teams, die bei der diesjährigen Austragung der Amgen Tour of California starten werden. Das prestigeträchtige Etappenrennen in Amerika beginnt im nächsten Monat.

Ein wichtiges Rennen
Präsident Jim Ochowicz betonte, dass sich das BMC Racing Team sehr freue, diese Rundfahrt neben der Tour de France und dem Giro d'Italia im Rennkalender zu haben. Die Mannschaft hat ihren Teamsitz in Santa Rosa, einem Etappenzielort der Tour of California. "An Amerikas grösstem und top besetzten Rennen teilzunehmen ist sehr wichtig für uns", erklärte Jim Ochowicz. "Wir haben die Möglichkeit, uns mit den besten Teams der Welt auf amerikanischem Boden zu messen." Das achttägige Etappenrennen vom 16. bis 23. Mai führt über 1200 Kilometer.

Gute Vorbereitung für die Tour de France
Die Verlegung des Renntermins von Februar auf Mai habe nichts an der hochkarätigen Besetzung des Fahrerfeldes verändert, meinte der Sportliche Leiter von BMC, John Lelangue. Das ermöglichte es erstmals in der fünfjährigen Geschichte der Rundfahrt, eine Bergankunft in den Streckenverlauf einzuplanen. "Die Tatsache, dass das Rennen schwerer wird, macht es für uns noch interessanter", sagte John Lelangue. "Es ist zwar dieses Jahr kein ProTour Rennen, aber eine der wenigen Rundfahrten, die noch im amerikanischen UCI Kalender stehen. Für manche unserer Fahrer ist es zudem ein guter letzter Schritt in der Vorbereitung für die Tour de France im Juli."

Starkes Team im Aufgebot
Das BMC Racing Team wird ein starkes Team ins Rennen schicken, wie John Lelangue betonte. George Hincapie, amerikanischer Strassenmeister, früherer Sieger der Tour of California und Träger des Gelben Trikots, wird ebenso starten wie Tour de France Etappensieger Marcus Burghardt und Karsten Kroon. Die weiteren Fahrer des achtköpfigen Aufgebots werden später bekannt gegeben. In Kalifornien war das BMC Racing Team unter anderem 2008 mit dem Sieg der Bergwertung durch Scott Nydam erfolgreich.

Die Marke BMC präsentieren
Mike Hürlimann, CEO von BMC, freut sich, dass das BMC Racing Team die Rennmaschinen bei diesem erstklassigen Sportevent präsentieren wird."Es ist nicht nur für die US-Fahrer um George Hincapie eine sehr gute Gelegenheit, sich den amerikanischen Radsportfans zu zeigen. Es ist auch für uns grossartig, die Marke und unsere Produkte auf dem höchsten Level vorzuführen", betonte Mike Hürlimann. "Amerika ist für BMC der wichtigste Wachstumsmarkt. Erst kürzlich haben wir dort eine eigene Niederlassung eröffnet, um die amerikanischen Kunden bestmöglichst zu bedienen."