Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

Weltcup-Gesamtsieg für BMC in der Teamwertung

14. September 2013

Hafjell

BMC Mountainbike Racing Team
Weltcup-Finale in Hafjell, Norwegen
Bericht

Stark angeschlagen hat das BMC Racing Team beim Weltcup-Finale die Führung in der Teamwertung verteidigt. Mit großem Kampfgeist sicherten Ralph Näf, Moritz Milatz und Martin Fanger in Norwegen der BMC-Equipe erstmals die Gesamtwertung.

Die Vorzeichen standen in Skandinavien nicht gut. Nach Europameister Julien Absalon musste auch Lukas Flückiger wegen zweier gebrochener Rippen seinen Start in Hafjell absagen. Absalon wurde dennoch Dritter in der Gesamtwertung.

Ralph Näf fehlen nach eigener Aussage noch „ein bis zwei Prozent" zur Topform, aber der Schweizer kämpfte bravourös für sein Team. Aus seiner Startposition 38 heraus, fuhr Näf bis auf Rang 15 nach vorne, wo er sich festsetzte.
„Ich kann derzeit nur ein Tempo fahren, deshalb geht es dann nicht mehr nach vorne", erklärte Näf.
Dass er am Ende noch zwei Positionen weiter hinten ins Ziel kam, hatte mit einem Hinterrad-Defekt in der vorletzten Runde zu tun. Das brachte das BMC-Lager noch einmal ins Schwitzen. Doch Näf bündelte alle Kräfte und verlor durch den Defekt nicht nur wenig.

Bei Moritz Milatz lief es längst nicht wie erhofft. „Keine Ahnung was ich im Vorfeld falsch gemacht habe. Meine Form ist eigentlich top", ärgerte sich der WM-Siebte. Allerdings kämpfte auch er um jede Position und landete am Ende auf Rang 16.

Obwohl Martin Fanger einen miserablen Tag erwischte und keine Punkte beisteuern konnte, reichten die Ergebnisse, um nach sechs Rennen als bestes Team geehrt zu werden.

Reto Indergand kam im U23-Rennen etwas besser zurecht als bei der WM, doch ein Sturz in der ersten Runde raubte ihm die Chance auf ein besseres Resultat als Rang acht. Damit verlor er auch seinen Podest-Rang in der Gesamtwertung und wurde letztlich Vierter.
„Schade. Wenn man in der ersten Runde stürzt, ist das immer ungünstig", bekannte Indergand.

Ergebnisse
Elite
1. Jaroslav Kulhavy (Cze)
2. Nino Schurter (Sui)
3. Manuel Fumic (Ger)
4. Mathias Flückiger (Sui)
5. Marco Fontana (Ita)
...
16. Moritz Milatz
17. Ralph Näf
...31. Martin Fanger


Gesamtwertung
Elite
1. Nino Schurter
2. Daniel McConnell (Aus)
3. Julien Absalon
4. Jaroslav Kulhavy (Cze)
5. Ondrej Cink (Cze)
...
11. Lukas Flückiger
...
19. Martin Fanger
...
22. Ralph Näf
...
37. Moritz Milatz

U23
1. Jordan Sarrou (Fra)
2. Anton Cooper (Nzl)
3. Michiel van der Heijden (Ned)
...
8. Reto Indergand

Gesamtwertung
U23
1. Markus Schulte-Lünzum (Ger)
2. Hugo Drechou (Fra)
3. Michiel van der Heijden
4. Reto Indergand
...
17. Matthias Stirnemann