Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

teammachine SLR01 race series

teammachine bedeutet Performance. Fahrer auf der Suche nach eine superleichten Rahmen mit der perfekten Kombination von Steifigkeit und Komfort finden in der teammachine, was sie brauchen. Entwickelt für das BMC Racing Team hat dieses Rad in jedem Pro Tour-Rennen seine Qualitäten ausgespielt. Ob für die längsten Distanzen oder die steilsten Berge, es gibt keine bessere Wahl um Rennen zu gewinnen.

Spezifikationen

  • Frame Frame: TCC
  • Tubing Tubing: Pure carbon with weave damping
  • Size Size: 47 / 50 / 53 / 55 / 57 / 60
  • Fork Fork: teammachine SLR01, carbon w/TCC
  • Rear Shock Rear Shock:  
  • Gears Gears:  
  • Chainwheel Chainwheel: Shimano Ultegra, 53-39
  • Cassette Cassette: Shimano Ultegra, 11-28
  • Chain Chain:  
  • Front Derailleur Front Derailleur: Shimano Ultegra Di2
  • Rear Derailleur Rear Derailleur: Shimano Ultegra Di2
  • Shifter Shifter: Shimano Ultegra Di2
  • Brakes Brakes: Shimano Ultegra
  • Handlebar Handlebar: Easton EC90 SLX3
  • Stem Stem: Easton EA90
  • Seatpost Seatpost: BMC Racepost Carbon w/TCC, 15mm Offset
  • Seat Seat: Fizik Arione manganese
  • Hubs Hubs: Easton, EA90 SE
  • Rims Rims: Easton, EA90 SE
  • Tyres Tyres: Continental Grand Prix 4000s
  • Colour Colour: Team
  • Weight Weight:  

Optionen

  • Crankset Option Crankset Option: Shimano Ultegra, 50-34 / 11-28

Geometrie

size 47 50 53 55 57 60
rider height cm <164 164-172 170-177 175-182 180-188 >188
stack mm 506 530 551 565 584 608
reach mm 370 378 387 392 402 410
seat tube st mm 490 520 550 570 590 620
top tube tt‘ mm 520 535 550 560 575 590
head tube ht mm 113 133 153 168 188 213
seat angle sa ° 73.5 73.5 73.5 73.5 73.5 73.5
head angle ha ° 70.5 72 72.5 72.5 72.5 72.5
rear center rc mm 402 402 402 402 402 402
bb drop mm 69 69 69 69 69 69
crank length mm 170 170 172.5 172.5 175 175
bar width mm 400 400 420 420 440 440
stem extension mm 90 90 100 110 120 120

Konzept

Performance
Mit seiner Highend Karbonkostruktion haben wir mit der teammachine SLR01 einen Meilenstein bezüglich des Rahmengewichts gesetzt. Für Modelljahr 2013 haben wir die Konstruktion nochmals optimiert, um das Gewicht des Rahmensets auf 1395 g* zu senken. Hohe Torsions- und Seitensteifigkeit sorgen für präzises Handling und schnelle Beschleunigung, was die teammachine SLR01 zusammen mit dem leichten Gewicht zu einer ausserordentlich Rennmaschine in den Bergen macht.

(*) inklusive Rahmen, Gabel, Sattelstütze, Sattelklemme und Steuersatz

Vertikale Nachgiebigkeit
TCC (Tuned Compliance Concept) wurde zum ersten Mal an der teammachine SLR01 eingesetzt und sorgt dank einer sorgfätligen Materialwahl und Formgebung für das perfekte Mass an vertikaler Nachgiebigkeit. Rahmen, Gabel und Sattelstütze wurden als Einheit entwickelt, um den Fahrer von Vibrationen und Schläge zu isolieren und so weniger ermüden zu lassen. Rennen werden meist auf den letzten Kilometern entschieden, da kann TCC den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage machen.

Rennerprobt
Die teammachine SLR01 hat das Prestige vieler Rennerfolge. Wir arbeiteten hart und über eine lange Zeit mit dem BMC Racing Team um dieses Rad zur ultimativen Waffe im Renneinsatz zu optimieren, auf der Cadel Evans das wichtigste aller Rennen gewonnen hat: Die Tour de France 2011.

Di2 Integration
Mit ESi (electronic shifting integration) sind die elektronischen Komponenten der teammachine-Versionen mit Di2-Ausstattung sauber integriert in einen Di2-spezifischen Rahmen.
1) Rahmen
- TCC Karbonrahmen
- ESi Di2 spezifischer Rahmen

2) Tretlager
- BB86 Press-Fit

3) Gabel
- TCC Karbongabel
- Konischer Gabelschaft (1-1/8” – 1-1/4“)

4) Sattelstütze
- Racepost road, TCC, Karbon, 15 mm offset
- Zusätzliche Offset-Optionen erhältlich (0 mm & 30 mm Offset)

5) Rahmengewicht
- Rahmen = 860 g / Grösse 55 cm
- Gabel = 315 g / 300mm Gabelschaft
- Sattelstütze = 230 g

6) Rahmengrössen
- 6 sizes
- 47 cm – 60 cm
- Details siehe Geometrietabelle

Testberichte

  • teammachine SLR01 Test

    teammachine SLR01 Test

    Top Vélo

    Françe

    Avril 2012

    Download PDF

  • teammachine SLR01 Test

    teammachine SLR01 Test

    Triathlon Plus

    USA

    October 2011

    Download PDF

  • teammachine SLR01 Test

    teammachine SLR01 Test

    L'Acheteur Cycliste

    Françe

    Mai 2011

    Download PDF

  • teammachine SLR01

    teammachine SLR01

    Roadbike

    Deutschland

    Januar 2011

    Download PDF

  • teammachine SLR01

    teammachine SLR01

    RoadBike

    Deutschland

    Januar 2011

    Download PDF

  • teammachine SLR01

    teammachine SLR01

    Peloton

    USA

    January 2011

    Download PDF

  • teammachine SLR01

    teammachine SLR01

    Cyclo Sport

    Françe

    Octobre 2010

    Download PDF

  • teammachine SLR01 Test

    teammachine SLR01 Test

    L'Acheteur Cycliste

    Françe

    Août 2010

    Download PDF

  • teammachine SLR01 Test

    teammachine SLR01 Test

    Fiets

    Netherlands

    April 2010

    Download PDF

  • teammachine SLR01 Test

    teammachine SLR01 Test

    Tour Magazin

    Deutschland

    März 2010

    Download PDF

  • teammachine SLR01 Test

    teammachine SLR01 Test

    Ride Magazine

    Australia

    February 2010

    Download PDF

  • teammachine SLR01 Test

    teammachine SLR01 Test

    Wieler Magazine

    Belgium

    February 2010

    Download PDF

  • teammachine SLR01 Test

    teammachine SLR01 Test

    53-11

    Czech Republic

    January 2010

    Download PDF

  • teammachine SLR01 Test

    teammachine SLR01 Test

    roadcycling.com

    USA

    September 2010

    Download PDF

  • teammachine SLR01 Test

    teammachine SLR01 Test

    Le Cycle

    Françe

    Janvier 2010

    Download PDF

  • teammachine SLR01 Test

    teammachine SLR01 Test

    Roadbike Magazin

    Deutschland

    November 2009

    Download PDF

technologie

TCC

tuned compliance concept

Optimierte Fahreigenschaften dank TCC

Optimierte Fahreigenschaften dank TCC

Dank geschickter Kombination unterschiedlicher Karbonfasern und deren Ausrichtung, und durch die Reduzierung der Rohrquerschnitte erreichen wir eine erhöhte vertikale Nachgiebigkeit unter Beibehaltung der Seiten- und Verdrehsteifigkeit.

Die Sattelstütze ist eine der drei Komfortzonen des tuned compliance concept. UD- und Weave-Carbon stehen für unterschiedliche Funktionen.

Die wohl augenfälligste Dämpfungs-Zone sind die Sitzstreben, hervorgehoben durch den gezielten Materialwechsel.

Das Dämpfungsverhalten im vorderen Teil basiert unter anderem auf den verjüngten Gabelholmen, welche ebenfalls den signifikanten Materialwechsel enthalten.

iSC

integrated skeleton concept

BMC‘s technisch cleveres und mittlerweile legendäres Markenzeichen.

Perfekt dem Kraftfluss angepasste Rohrübergänge. Geschickt gewählte, skelettartige Verstärkungselemente an den Knotenpunkten und die Auffächerung des Oberrohrs verteilen die einwirkenden Kräfte perfekt.

tapered steerer

tapered steerer

Konisches Steuerrohr

Konisches Steuerrohr - bei minimaler Gewichtszunahme ergibt sich eine überproportional größere Gabelsteifigkeit.

Katalog 2014

team clothing

Jetzt online bestellen: Das Replica-Jersey-Set des BMC Racing Teams kann ab sofort online bestellt werden.

ähnliche bikes

  • racemachine RM01