Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

racemachine RM01 race series

Leichter und steifer Rahmenbau mit iSC ( integrated Skeleton Concept )
Für den ambitioniert Radfahrer, der hohen Wert auf direktes Handling, guten Vortrieb sowie grösstmögliche Effizienz legt. Durch den Einsatz von Karbon Material höchster Qualität  – mit dem funktionsspezifischen Einsatz von hochsteifen und hochfesten Fasern – entwickelt BMC einen sehr leichten, performance-orientierten iSC Karbonrahmen.

Spezifikationen

  • Frame Frame: TCC
  • Tubing Tubing: Pure Carbon
  • Size Size: 47 / 50 / 53 / 55 / 57 / 60
  • Fork Fork: racemachine RM01, carbon w/TCC
  • Rear Shock Rear Shock:  
  • Gears Gears:  
  • Crankset Crankset: Shimano Ultegra, 50-34
  • Cassette Cassette: Shimano Ultegra, 11-28
  • Front Derailleur Front Derailleur: Shimano Ultegra
  • Rear Derailleur Rear Derailleur: Shimano Ultegra
  • Shifter Shifter: Shimano Ultegra
  • Brakes Brakes: Shimano Ultegra
  • Handlebar Handlebar: Easton EC90 SLX3
  • Stem Stem: Easton EA70
  • Seatpost Seatpost: BMC Racepost Carbon w/TCC, 15mm Offset
  • Saddle Saddle: Fizik Antrares 2 manganese
  • Hubs Hubs: DT Swiss R-1650 Tubeless
  • Rims Rims: DT Swiss R-1650 Tubeless
  • Tyres Tyres: Continental Ultra Race
  • Colour Colour: red
  • weight weight:  
  • Pedal Pedal:  

Geometrie

Glossary

s
Sitzrohr
tt
Oberrohr
ht
Steuerrohr
ha
Steuerrohrwinkel
sa
Sitzrohrwinkel
rc
Kettenstrebe
Size s tt ht stack reach ha sa rc drop
47 490 520 113 506 370 70.5 73.5 402 69
50 520 535 133 530 378 72 73.5 402 69
53 550 550 153 551 387 72.5 73.5 402 69
55 570 560 168 565 392 72.5 73.5 402 69
57 590 575 188 584 402 72.5 73.5 402 69
60 620 590 213 608 410 72.5 73.5 402 69
Grösse Fahrer Lenkerbreite Vorbaulänge Kurbellänge
< 164 400 90 170
164 - 172 400 90 170
170 - 177 420 100 172.5
175 - 182 420 110 172.5
180 - 188 440 120 175
> 188 440 120 175

Testberichte

  • racemachine RM01 Test

    racemachine RM01 Test

    L'Acheteur Cycliste

    Françe

    Avril 2012

    Download PDF

  • racemachine RM01 Test

    racemachine RM01 Test

    Top Vélo

    Françe

    Avril 2012

    Download PDF

  • racemachine RM01 Test

    racemachine RM01 Test

    RoadBIKE

    Deutschland

    März 2012

    Download PDF

  • racemachine RM01 Test

    racemachine RM01 Test

    Cycling Plus

    UK

    November 2011

    Download PDF

  • racemachine RM01 Test

    racemachine RM01 Test

    Road Bike Action Mag

    USA

    May 2011

     

    Download PDF

  • racemachine RM01 Test

    racemachine RM01 Test

    RoadBike

    Deutschland

    April 2011

    Download PDF

  • racemachine RM01 Test

    racemachine RM01 Test

    Bicycling Australia

    Australia

    March 2011

    Download PDF

  • racemachine RM01 Test

    racemachine RM01 Test

    Tour

    Deutschland

    März 2011

    Download PDF

  • racemachine RM01 Test

    Vélo

    Françe

    Novembre 2010

    Download PDF

  • racemachine RM01 Test

    racemachine RM01 Test

    RoadBike Magazine

    Deutschland

    August 2010

    Download PDF

  • racemachine RM01 Test

    racemachine RM01 Test

    L'Acheteur Cycliste

    Françe

    Octobre 2010

    Download PDF

technologie

TCC

tuned compliance concept

Optimierte Fahreigenschaften dank TCC

Optimierte Fahreigenschaften dank TCC

Dank geschickter Kombination unterschiedlicher Karbonfasern und deren Ausrichtung, und durch die Reduzierung der Rohrquerschnitte erreichen wir eine erhöhte vertikale Nachgiebigkeit unter Beibehaltung der Seiten- und Verdrehsteifigkeit.

Die Sattelstütze ist eine der drei Komfortzonen des tuned compliance concept. UD- und Weave-Carbon stehen für unterschiedliche Funktionen.

Die wohl augenfälligste Dämpfungs-Zone sind die Sitzstreben, hervorgehoben durch den gezielten Materialwechsel.

Das Dämpfungsverhalten im vorderen Teil basiert unter anderem auf den verjüngten Gabelholmen, welche ebenfalls den signifikanten Materialwechsel enthalten.

iSC

integrated skeleton concept

BMC‘s technisch cleveres und mittlerweile legendäres Markenzeichen.

Perfekt dem Kraftfluss angepasste Rohrübergänge. Geschickt gewählte, skelettartige Verstärkungselemente an den Knotenpunkten und die Auffächerung des Oberrohrs verteilen die einwirkenden Kräfte perfekt.

tapered steerer

tapered steerer

Konisches Steuerrohr

Konisches Steuerrohr - bei minimaler Gewichtszunahme ergibt sich eine überproportional größere Gabelsteifigkeit.

Katalog 2014

team clothing

Jetzt online bestellen: Das Replica-Jersey-Set des BMC Racing Teams kann ab sofort online bestellt werden.