Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Ivan Santaromita gehört zu jenen 44 Fahrern, die weniger als eine Minute Rückstand auf den Führenden haben. ©Sirotti, www.sirotti.it.
Ivan Santaromita gehört zu jenen 44 Fahrern, die weniger als eine Minute Rückstand auf den Führenden haben. ©Sirotti, www.sirotti.it.

Baskenlandrundfahrt, 1. Etappe: Harter Anstieg

4. April 2011

Zumarraga, Spain

Der kurze, aber extrem steile letzte Anstieg sorgte am Montag beim Auftakt der Baskenlandrundfahrt dafür, dass das Feld auseinandergerissen wurde. Das BMC Racing Team jagte auf der kurzen Abfahrt dem Ziel entgegen.

Etappensiege im Visier
Ivan Santaromita holte als 42. das beste Tagesresultat für das Team. Sein Rückstand auf den Sieger Joaquim Rodriguez (Katusha), der den Sprint aus einer vierköpfigen Spitzengruppe gewann, beträgt 54 Sekunden. Amaël Moinard (Rang 87, 9:19 Minuten Rückstand) meinte, er hätte auf dem 22 Prozent steilen Anstieg schneller sein können, wenn er seine BMC Rennmaschine noch mehr gejagt hätte. "Der letzte Berg war so hart. Ich habe mich gut gefühlt, aber nicht so gut, dass ich der Spitze hätte folgen können. Deshalb habe ich es vorgezogen, Zeit zu verlieren und in gemütlichem Tempo ins Ziel zu fahren. So kann ich mich in den nächsten Tagen auf eine Etappe konzentrieren", so der Franzose.