Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Die Gruppe von Manuel Quinziato fuhr bis zu sechs Minuten Vorsprung heraus. (©BMC/Tim De Waele)
Die Gruppe von Manuel Quinziato fuhr bis zu sechs Minuten Vorsprung heraus. (©BMC/Tim De Waele)

Tour of Qatar, 2. Etappe: Quinziato vorne

8. Februar 2011

Doha Golf Club, Qatar

Manuel Quinziato vom BMC Racing Team machte bei der Tour of Qatar erneut auf sich aufmerksam. Er befand sich in einer fünf Mann Fluchtgruppe und gewann beide Zwischensprints. Das Quintett wurde jedoch auf den letzten sieben Kilometern eingeholt.

Quinziato fühlte sich gut

"Montag war kein guter Tag und so habe ich es heute mit einem ersten Sieg für das Team versucht. Ich habe mich gut gefühlt und wir waren fünf starke Fahrer. Schade, dass wir auf den letzten fünfzig Kilometern so starken Gegenwind hatten. Zudem haben drei Teams zusammengearbeitet und eine Aufholjagd gestartet", beschrieb Manuel Quinziato. Heinrich Haussler (Garmin-Cervelo) holte sich den Etappensieg und Tom Boonen (Quick Step) behielt die Gesamtführung.