Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Chris Barton ist einer von fünf Amerikanern des BMC Racing Teams bei der Österreich-Rundfahrt. (Foto: Tim de Waele).
Chris Barton ist einer von fünf Amerikanern des BMC Racing Teams bei der Österreich-Rundfahrt. (Foto: Tim de Waele).

BMC Racing Team startet am Sonntag bei Österreich- Rundfahrt

2. Juli 2010

Bludenz, Austria

Das BMC Racing Team startet sehr motiviert in die achttägige Österreich-Rundfahrt, die am Sonntag beginnt. Das Etappenrennen führt über anspruchsvolle Berge und insgesamt 1141 Kilometer.

Gelegenheiten nutzen
Die vierte Etappe mit der Bergankunft am Grossglockner - dem höchsten Berg Österreichs - ist eine der grössten Herausforderungen der Rundfahrt. "Es ist ein schweres Rennen. Wir reisen ohne einen klar definierten Kapitän an, sodass die Rundfahrt für die Jungs offen ist. Es geht darum, die guten Gelegenheiten zu erkennen und zu nutzen", betonte der Sportliche Leiter des BMC Racing Teams, John Lelangue. Im Aufgebot des BMC Racing Teams steht auch Simon Zahner, der vor Kurzem Zweiter bei den Schweizer Meisterschaften auf der Strasse wurde.

Österreich-Rundfahrt Roster – 4. - 11. Juli
Chad Beyer (USA), Chris Barton (USA), Chris Butler (USA), Jeff Louder (USA), Jackson Stewart (USA), Michael Schär (SUI), Florian Stalder (SUI), Simon Zahner (SUI).

Sport Director:
René Savary (SUI)

Staff:
Doctor: Giovanni Ruffini (ITA). Soigneur: Freddy Viaene (BEL). Mechanics: Ronald Ruymen (BEL), Ted Wood (GBR). Driver: Kenny Van de Velde (BEL).