Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Simon Zahner war der best platzierte BMC Racing Team Fahrer auf der ersten Etappe (Foto: Tim de Waele).
Simon Zahner war der best platzierte BMC Racing Team Fahrer auf der ersten Etappe (Foto: Tim de Waele).

Österreich-Rundfahrt, 1. Etappe: Auf Sprintankunft vorbereitet

4. Juli 2010

Bludenz, Austria

Simon Zahner fuhr für das BMC Racing Team einen 13. Rang beim Auftakt der Österreich-Rundfahrt am Sonntag heraus. Die Etappe endete im Massensprint.

Die Berge warten
"Das Team platzierte mich auf dem letzten Kilometer sehr gut, aber als André Greipel den Sprint eröffnete, habe ich etwas zu spät reagiert", beschrieb Simon Zahner. Greipel gewann die 158 km lange Etappe vor Ben Swift (Team Sky). "Dafür, dass wir ohne Sprinter hier sind, war die erste Etappe ok", meinte BMC Racing Team Assistant Director René Savary. "Wir konzentrieren uns auf die morgige Bergetappe." Morgen wartet auf die Fahrer die erste von insgesamt zwei Etappen mit Bergankunft, ein Anstieg auf die Skistation am Kitzbüheler Horn.