Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Heute stand für die Radprofis der Grimselpass auf dem Programm. (Tim de Waele).
Heute stand für die Radprofis der Grimselpass auf dem Programm. (Tim de Waele).

Tour de Suisse, 3. Etappe: Frank und Tschopp in den Top Zwanzig

13. Juni 2011

Grindelwald, Switzerland

An einem Tag mit zahlreichen Anstiegen präsentierte sich das BMC Racing Team in der zweiten Gruppe, nachdem sich einige Fahrer früh im Rennen absetzen konnten. Auf dem Programm der 3. Etappe der Tour de Suisse stand der Grimselpass, ein Anstieg der ersten Kategorie.

Morgen ist für Frank ein besonderer Tag
Mathias Frank war der Top-Finisher des BMC Racing Teams, nach der Zielankunft in Grindelwald verbuchte er den 17. Rang. Johann Tschopp wurde zwei Ränge und zwanzig Sekunden hinter seinem Schweizer Landsmann 19. Mathias Frank rangiert nun auf dem 13. Rang in der Gesamtwertung. "Ich konnte den allerbesten Fahrern heute am letzten sehr steilen Anstieg nicht folgen. Etwas Zeit habe ich verloren und auch Plätze in der Gesamtwertung. Aber die Top Ten sind immer noch möglich, aber es kommen noch sehr schwere Etappen", so der Schweizer und meinte weiter: "Das Finale am Dienstag ist in meiner Heimat, ganz in der Nähe wo ich aufwuchs. Deshalb kenne ich es sehr gut. Das wird für mich ein spezieller Tag, auch wenn die Etappe eher den Sprintern entgegen komm." Am Donnerstag folgt dann eine Bergankunft in Malbun in Liechtenstein.