Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Die BMC Racing Team Fahrer fahren sich auf ihren BMC Zeitfahrmaschinen warm, bevor sie in den Kampf gegen die
Die BMC Racing Team Fahrer fahren sich auf ihren BMC Zeitfahrmaschinen warm, bevor sie in den Kampf gegen die

Tour de Beauce: 4. Etappe: Drei in den Top 20 im Zeitfahren

18. Juni 2010

Saint-René, Canada

Am Freitag beim 20 km langen Zeitfahren der Tour de Beauce klassierten sich mit Jackson Stewart, Chris Butler und Jeff Louder drei Fahrer des BMC Racing Teams in den Top 20.

Butler mit bester Platzierung

Stewart klassierte sich auf Rang 14, 1:37 Minuten hinter dem Etappensieger Ben Day (Fly V Australia), der gleichzeitig auch die Gesamtführung übernahm. Chris Butler als 19. hatte einen Rückstand von 1:52 Minuten, Louder wurde 20. (+1:55 Min.). Butler auf Rang 16 (+2:54) ist der best platzierte Fahrer des BMC Racing Teams in der Gesamtwertung. "Jackson und Butler sind wirklich gut gefahren. Louder hat sich ein bisschen geschont und gab nur 90 Prozent", kommentierte BMC Racing Team Assistant Director Michael Sayers. "Dieses Wochenende warten zwei schwere Rundstreckenrennen."