Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Marco Pinotti gewann das Grüne Trikot als Sieger der Sprintwertung. (@BMC/Tim de Waele.)
Marco Pinotti gewann das Grüne Trikot als Sieger der Sprintwertung. (@BMC/Tim de Waele.)

Pinotti im finalen Zeitfahren Vierter im Baskenland

7. April 2012

Marco Pinotti beendete das abschliessende Einzelzeitfahren bei der Baskenland-Rundfahrt am Samstag auf dem vierten Rang.



Sichere Fahrt
Unaufhörlicher Regen während des 18,9 Kilometer langen Kampfs gegen die Uhr machte dem fünffachen italienischen Zeitfahrmeister Marco Pinotti das Leben schwer. Bei der Besichtigung war der Kurs noch trocken gewesen. Aber als er mit seiner BMC timemachine TM01 am Wendepunkt war, verbuchte er die schnellste Zeit. "Ich habe auf den geraden Passagen und bergauf versucht, so schnell wie möglich zu fahren.Wenn es nass ist, willst du sicher sein und dennoch so schnell wie möglich sein. Ich hatte viel Power in den Anstiegen und auf den Flachpassagen, ich bin happy mit meiner Leistung", erklärte Pinotti. Der Italiener war nur 15 Sekunden langsamer als Etappensieger Samuel Sanchez (Euskaltel-Euskadi), der zudem die Gesamtwertung gewann. Marco Pinotti gewann zudem die Sprint-Klassifikation, er sicherte sich am Freitag zwei von drei Sprints mit einer Fluchtgruppe am Freitag.