Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Amaël Moinard (vorne) ist der einzige Fahrer des BMC Racing Teams, der noch im Rennen mit dabei ist. (Foto: Sean Weide, BMC Racing Team.)
Amaël Moinard (vorne) ist der einzige Fahrer des BMC Racing Teams, der noch im Rennen mit dabei ist. (Foto: Sean Weide, BMC Racing Team.)

Baskenland-Rundfahrt, 5. Etappe: Moinard überlebt "schrecklichen" Tag

5. April 2013

Amaël Moinard war der einzige BMC Racing Team Fahrer, der es bis ins Ziel der 166,1 Kilometer langen Etappe der Baskenland-Rundfahrt geschafft hatte. Regen, Schneeregen und sogar Schneeflocken begleiteten das Feld, als es in die höheren Lagen der zehn kategorisierten Anstiege ging.



"Kampf gegen sich selbst"
Auf der vorletzten Etappe belegte Moinard den 38. Rang mit einem Rückstand von 3:02 Minuten auf Richie Porte, dessen Sky Procycling Teamkollege Sergio Henao die Gesamtführung behielt. Zahlreiche Fahrer stiegen aus dem Rennen aus - so auch fünf Profis des BMC Racing Teams: Strassen-Weltmeister Philippe Gilbert, der Schweizer Strassenmeister Martin Kohler, Dominik Nerz, Tejay van Garderen und Larry Warbasse. Das sei seit dem GP Zürich 2005 sein härtester Renneinsatz gewesen, beschrieb Moinard. "Es war ein schrecklicher Tag. Die Strecke führte dauernd auf und ab, verlief nie flach und war wirklich schwierig. Daher war es schwer für uns, zum Auto zu kommen, um etwas entgegenzunehmen. Dann war man am Ende der Gruppe und man litt nach jeder Kurve. Am Ende war es ein Kampf gegen sich selbst." Gilbert stimmte zu. "Ich habe mich noch nicht ganz erholt und war nicht sehr motiviert für heute. Die Klassiker kommen nächste Woche und ich bin nicht sicher, ob so eine hohe Belastung ideal war", meinte er. Das schlechte Wetter mache die Baskenland-Rundfahrt noch schwerer, als sie ohnehin schon sei, sagte BMC Racing Team Assistant Director Yvon Ledanois. "Die Bedingungen waren sehr schwierig und heute war es am schlimmsten."

Hören Sie hier mehr Kommentare von Philippe Gilbert und Amaël Moinard auf der BMC Racing Team Audio Line: