Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

John Murphy (center) scored his first top 10 finish of the season. (photo: Tim de Waele)
John Murphy (center) scored his first top 10 finish of the season. (photo: Tim de Waele)

Murphy Sechster bei Skoda Velothon Berlin

22. Mai 2011

Berlin, Germany

John Murphy vom BMC Racing Team belegte Rang sechs im Massensprint am Sonntag bei Skoda Velothon Berlin, nachdem sein Teamkollege Marcus Burghardt 250 Meter vor dem Ziel eingeholt wurde.

Burghardt in der Spitzengruppe

In seinem Heimatlang war Marcus Burghardt der letzte Fahrer einer neunköpfigen Spitzengruppe, die nach einer zeitweiligen führung von fünf Minuten während des 180 km langen Eintagesrennens vom Feld geschluckt wurde. Marcus Burghardt in Führung gehabt zu haben, wäre super gewesen, betonte John Murphy. "Wir mussten nur beobachten, was geschieht. Es war ein verrücktes Finale. Ich folgte Heinrich Hausslers Hinterrad auf dem letzten Kilometer, weil ich Michael Schär und Manuel Quinziato in einer 180 Grad Kurve etwa 2,5 km vor dem Ziel verloren hatte." Der junge Deutsche Marcel Kittel (Skil-Shimano) sicherte sich den Heimsieg.