Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Der ehemalige Weltmeister Alessandro Ballan belegte den 24. Endrang. (Dr. Scott Major photo.)
Der ehemalige Weltmeister Alessandro Ballan belegte den 24. Endrang. (Dr. Scott Major photo.)

Kohler bei Santos Tour Down Under auf 15. Gesamtrang

22. Januar 2012

Adelaide, South Australia

Martin Kohler vom BMC Racing Team verbuchte am Sonntag nach der letzten Etappe der Santos Tour Down Under den 15. Endrang. Zwei Mal trug der Schweizer beim Saisonauftakt in der WorldTour das Führungstrikot.

Guter Start
Es sei ein guter Start gewesen, resümierte BMC Racing Team Assistant Director Rik Verbrugghe. "Schade nur, dass keiner in die Top-Ten in der Gesamtwertung gefahren ist. Aber das Team hat super gearbeitet, ist offensiv gefahren. Alle waren motiviert, ein gutes Resultat zu erreichen und das ist das Wichtigste", so der Belgier. Der Schweizer Zeitfahrmeister Martin Kohler trug das Leadertrikot auf der zweiten und fünften Etappe. Er sei selbst überrascht gewesen: "Es war eine grossartige Woche für mich und ich hoffe, dass ich die Form konservieren kann." André Greipel (Lotto-Belisol) gewann die letzte Etappe und Simon Gerrans (GreenEDGE) entschied die sechstägige Rundfahrt für sich.

Van Avermaet in Fluchtgruppe
Greg Van Avermaet verbuchte auf der zweiten Etappe den siebenten Rang. Im 90 Kilometer langen Rennen am Sonntag, das zwanzig Mal über einen 4,5 Kilometer langen Rundkurs durch die Strassen von Adelaide führte, war er kurzzeitig in einer Fluchtgruppe vertreten. "Diese Rundfahrt diente mir mehr zum Training. Ich habe versucht, früh auf einem guten Level zu sein. Aber ich denke, wenn man im April gut fahren will, kann man nicht im Januar schon in Höchstform sein." Das siebenköpfige Aufgebot des BMC Racing Teams, das an der Santos Tour Down Under teilnahm, reist nun weiter nach Spanien. Dort verbringen sie mit den anderen Fahrern des Teams noch eine letzte gemeinsame Woche im Trainingscamp.

Fotos des BMC Racing Teams vom Rennen: flic.kr/s/aHsjye7m2g