Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Alexander Kristoff verbuchte in Koolskamp seine 18. Top Ten Platzierung in dieser Saison. (Foto: Tim de Waele)
Alexander Kristoff verbuchte in Koolskamp seine 18. Top Ten Platzierung in dieser Saison. (Foto: Tim de Waele)

Kampioenschap van Vlaanderen: In jeder Gruppe dabei

17. September 2010

Koolskamp, Belgium

Das BMC Racing Team zeigte sich am Freitag bei der 95. Austragung von Kampioenschap van Vlaanderen im belgischen Koolskamp sehr aktiv. Alexander Kristoff holte im Sprint den siebten Rang, Cole House wurde Neunter.

„Als Team funktioniert“
Auf den 15 Runden und 182,6 zu absolvierenden Kilometern in Westflandern setzte sich bald ein Quartett ab, das einen Vorsprung von bis zu zwei Minuten herausfuhr. Mauro Santambrogio und Steve Morabito vom BMC Racing Team machten hinten Tempo. Etwa 40 Kilometer vor dem Ziel betrug der Abstand 30 Sekunden. Martin Kohler beschrieb: „Es gab viele Attacken. Dann setzte ich mich mit acht Fahrern ab, wir wurden aber eingeholt. Auch Cadel versuchte sein Glück mit einer Gruppe.“ In der letzten Runde war das Feld wieder komplett. Der Australier Leigh Howard (HTC Columbia) gewann den Massensprint. „Wir haben als Team sehr gut funktioniert“, resümierte Martin Kohler im Ziel.