Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Thor Hushovd vom BMC Racing Team gewann die erste Etappe der Tour of Beijing. (©BMC/Tim De Waele.)
Thor Hushovd vom BMC Racing Team gewann die erste Etappe der Tour of Beijing. (©BMC/Tim De Waele.)

Hushovd steigt bei Tour Of Beijing aus

13. Oktober 2013

Thor Hushovd vom BMC Racing Team musste aufgrund einer dringenden Familienangelegenheit bei der Tour of Beijing aussteigen.

Mit Saison 2013 zufrieden
Thor Hushovd verliess die Rundfahrt am Samstag. Er reiste heim zu seiner Tochter, die aufgrund einer nicht genannten Krankheit ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der norwegische Strassenmeister war Gesamtzweiter, nachdem er am Freitag die erste Etappe der Tour of Beijing gewinnen konnte und auf der längsten Etappe am Samstag 27. war. "Natürlich ist es schade. Ich hätte mir gewünscht, dass ich diese Saison am Dienstag im Zentrum von Peking beenden hätte können." Dennoch sei die unerwartet frühe Heimreise nicht allzu schlimm. Thor Hushovd eroberte in dieser Saison seinen dritten nationalen Titel im Strassenrennen, zwei Etappensiege und die Gesamtwertung bei der Premiere des Arctic Race of Norway in seiner Heimat und gewann zwei Etappen bei der Tour de Pologne. "Es gab am Beginn des Jahres Höhen und Tiefen. Meine Klassikersaison war ein Desaster. Aber ich konnte neun Siege einfahren, das ist ganz gut. Im Gesamten bin ich zufrieden mit meiner Saison", resümierte der Norweger.
 
Hören Sie Thor Hushovds Kommentare (auf Englisch und Norwegisch) auf der BMC Racing Team Audio Line.