Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Mauro Santambrogio peilt einen weiteren Top-Ten Rang am Samstag beim Giro di Lombardia an. (©Angelika Kauffman-Pauger.))
Mauro Santambrogio peilt einen weiteren Top-Ten Rang am Samstag beim Giro di Lombardia an. (©Angelika Kauffman-Pauger.))

BMC Racing Team vor Saisonfinale

11. Oktober 2011

Piasco, Italy

Das BMC Racing Team beendet die Saison 2011 mit zwei Rennen in Italien, Gran Piemonte am Donnerstag und dem letzten Stop im WorldTour Kalender, dem Giro di Lombardia am Samstag.

Lombardia immer schwer

Mauro Santambrogio war Achter in der verregneten Ausgabe von Lombardia im letzten Jahr. Das 241 Kilometer lange Rennen sei für ihn speziell, weil er oft auf diesen Strassen trainiere. "Ich denke, meine Kondition ist gut und ich werde im letzten Rennen alles geben", betonte der Italiener. Lombardia sei immer schwer und selektiv, egal bei welchem Wetter, blickt der Sportliche Leiter des BMC Racing Teams, John Lelangue, voraus. "Mit dem neuen Kurs müssen wir auf frühe Fluchtgruppen aufpassen, weil es die Ausreisser ansonsten bis zum Ende schaffen könnten", so der Belgier. Im Aufgebot des BMC Racing Teams für Lombardia und das 199 km lange Rennen Gran Piemonte ist mit Greg Van Avermaet auch der Sieger von Paris-Tours vom vergangenen Sonntag.

BMC Racing Team Gran Piemonte Roster (Oct. 13):
Alessandro Ballan (ITA), Mathias Frank (SUI), Martin Kohler (SUI), Steve Morabito (SUI), Mauro Santambrogio (ITA), Ivan Santaromita (ITA), Michael Schär (SUI), Greg Van Avermaet (BEL).

BMC Racing Team Giro di Lombardia Roster (Oct. 15):
Alessandro Ballan (ITA), Mathias Frank (SUI), Martin Kohler (SUI), Steve Morabito (SUI), Mauro Santambrogio (ITA), Ivan Santaromita (ITA), Michael Schär (SUI), Greg Van Avermaet (BEL).

President/General Manager:
Jim Ochowicz (USA)

Directeur Sportif:
John Lelangue (BEL)

Assistant Director:
Fabio Baldato (ITA)

Chief Medical Officer:
Dr. Max Testa (ITA)

Chief Communications Officer:
Georges Lüchinger (LIE)

Staff:
Mechanics: Antonio Biron (ITA), Kevin Grove (USA). Soigneurs: Stefano Rubino (ITA), Filip Sercu (BEL). Bus Driver: Francesco Villa (ITA).