Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Der Schweizerische U23-Strassenmeister Silvan Dillier ist einer von drei Stagiaires beim BMC Racing Team. (Foto: BMC Racing Team)
Der Schweizerische U23-Strassenmeister Silvan Dillier ist einer von drei Stagiaires beim BMC Racing Team. (Foto: BMC Racing Team)

Drei BMC Racing Team-Fahrer werden Stagiaires

2. August 2013

Präsident und General Manager Jim Ochowicz gab am Freitag bekannt, dass sich zwei Fahrer des BMC Developement Teams sowie ein Fahrer des BMC Mountainbike Racing Teams Einsätze als Stagiaires im BMC Racing Team verdienten.

Trio wird wertvolle Erfahrungen sammeln
Ochowicz unterstrich, dass Julien Taramarcaz vom BMC Mountainbike Racing Team sowie Silvan Dillier und Jakub Novak vom BMC Developement Team Qualitäten zeigten, die sie dazu qualifizierten, das BMC Racing Team bis zum Saisonende hin in ausgewählten Rennen zu unterstützen. "Alle drei zeigten das Talent, das wir suchen, wenn wir junge Fahrer beobachten", sagte Ochowicz. "Sie werden wichtige Erfahrungen sammeln, die auf ihre bereits in den BMC-Programmen erworbenen Kenntnisse aufbauen." Taramarcaz (25) gewann 2012 die Schweizerische Cyclocross-Meisterschaft und holte im Juni bei den Schweizer Mountainbike-Marathon-Meisterschaften die Bronzemedaille. "Es war immer mein Traum, auf der Strasse zu fahren", betont er, "Meine Qualitäten liegen in den Bergrennen sowie in hektischen Rennen mit technischen Abschnitten. Ich arbeitete hart und freue mich nun darauf, mit dem Profiteam fahren zu dürfen."
 
Developement Team-Fahrer erhalten Aufgebot
Dillier (22) gewann im Juni die Schweizerische U23-Strassenmeisterschaft und holte den ersten Gesamtsieg an einem Etappenrennen für das BMC Developement Team, als er im März die Tour de Normandie gewann. "Ich befinde mich in guter Form und bin gespannt darauf, wie ich in einem Profirennen abschneiden werde", sagt Dillier. "Ich freue mich auch darauf, mit Kollegen zu fahren, die sehr viel Erfahrung besitzen und hoffe, dass ich von ihnen viel lernen kann." Novak (22) war im letzten Jahr tschechischer U23-Meister im Zeitfahren und führte den Cascade Cycling Classic im letzten Monat für einen Tag lang an, ehe er als Gesamtvierter abschloss. Das Triptyque Ardennais im Mai beendete er an dritter Stelle im Gesamtklassement. "Es bedeutet für mich eine grosse Herausforderung, mit einem der besten Teams fahren zu dürfen", so Novak. "Ich bekomme hier eine grosse Chance, wofür ich mich beim BMC Racing Team bedanken möchte."