Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Silvan Dillier gewann am Donnerstag die zweite Etappe bei der Tour of Alberta.
(©BMC/Tim De Waele.)
Silvan Dillier gewann am Donnerstag die zweite Etappe bei der Tour of Alberta. (©BMC/Tim De Waele.)

BMC Racing Team nimmt Alberta-Etappensieger Dillier unter Vertrag

8. September 2013

Wenige Tage, nachdem Silvan Dillier die zweite Etappe der Tour of Alberta gewonnen hatte, unterzeichnete er einen Vertrag mit dem BMC Racing Team für die Saison 2014, wie Präsident/General Manager Jim Ochowicz am Sonntag ankündigte.



Vom BMC Development Team aufgestiegen
Dillier gewann am Donnerstag den Sprint aus einer zweiköpfigen Spitzengruppe, die bei der kanadischen Rundfahrt 80 Kilometer lange vorne gefahren war. Er feierte seinen fünften Sieg der Saison und seinen ersten, seit er als Stagiaire im August beim BMC Racing Team fuhr. "Das BMC Racing Team ist eines der grössten Teams in der Welt. Es gibt so viele gute Fahrer hier und wenn es die Chance gibt, als junger Fahrer ein Teil davon zu sein ist das einfach grossartig. Ich freue mich auf die nächsten Jahre. Mit meinem Sieg in Kanada habe ich gesehen, dass es für mich auch möglich ist, auf Profi-Niveau Rennen zu gewinnen", sagte der Schweizer. Am Beginn der Saison war Dillier beim BMC Development Team unter Vertrag. Er gewann im März die Gesamtwertung der Tour de Normandie und war bester Jungprofi. Er triumphierte auf der letzten Etappe bei Triptyque Ardennais und siegte bei Cham-Hagendorn im Mai und beim Flèche Ardennaise sowie im Juni bei den Schweizer Zeitfahrmeisterschaften und im Zeitfahren in der Kategorie National. Der 23-Jährige hat in seiner Bilanz auch drei Schweizer U-23-Meistertitel im Zeitfahren (2010-12) stehen. Der erste Fahrer, der vom BMC Development übernommen wurde, habe eine grosse Zukunft vor sich", sagte Jim Ochowicz. "Silvan hat bereits seinen ersten Profisieg von dieser Woche in der Tasche und die Zukunft bringt sicher noch mehrere. Er ist ein Multitalent mit vielen Fähigkeiten sowohl auf der Strasse als auch auf der Bahn. Das kommt dem Team zugute." Spezifische Details über den Vertrag wurden nicht öffentlich gemacht.