Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Der ehemalige amerikanische Zeitfahrmeister Taylor Phinney erreichte im Zeitfahren der Amgen Tour of California in der Vorwoche Rang drei. (©BMC/Graham Watson.)
Der ehemalige amerikanische Zeitfahrmeister Taylor Phinney erreichte im Zeitfahren der Amgen Tour of California in der Vorwoche Rang drei. (©BMC/Graham Watson.)

BMC Racing Team schickt Duo zu den amerikanischen Meisterschaften

22. Mai 2014

Taylor Phinney und Peter Stetina kommen gerade von der Amgen Tour of California, die beiden nehmen dieses Wochenende an den amerikanische Meisterschaften der Profis in Chattanooga, Tennessee teil.

"Solides Team"
Phinney bestreitet am Samstag das 30,9 Kilometer lange Einzelzeitfahren. Er nimmt gemeinsam mit Stetina am Montag im 165,5 Kilometer langen Strassenrennen teil. Ein Etappensieger der Amgen Tour, Phinney, gewann das Zeitfahren im Jahr 2010, im selben Jahr hatte Stetina zuletzt an den nationalen Meisterschaften teilgenommen. "Wir peilen mit Taylor im Zeitfahren den Titel an", sagte BMC Racing Team Sportdirektor Max Sciandri. "Das Strassenrennen gestaltet sich mit nur zwei Fahrern etwas schwieriger. Nationale Meisterschaften kann man schwer einschätzen, aber wir haben zwei sehr gute Fahrer dabei." Im Vorjahr war Brent Bookwalter der einzige Beitrag des BMC Racing Teams bei den nationalen Titelkämpfen. In beiden Rennen sicherte er sich die Silbermedaille. Larry Warbasse hatte am Wochenende ebenfalls teilnehmen wollen, wie Sciandri sagte. Aber er erholt sich noch von den Verletzungen, die er aufgrund eines Sturzes am Sonntag auf der letzten Etappe der Amgen Tour erlitten hatte. Stetina sagte, er habe eine gute Form. Er reist mit dem sechsten Gesamtrang in Kalifornien im Gepäck an. "Ich bin vorsichtig optimistisch. Ich kenne den Kurs nicht gut, aber ich weiss, dass einige sehr steile Anstiege dabei sind. Ich kann gut bergauf fahren und Taylor ist in guter Form und kann einen Killersprint hinlegen. Ich denke, wir stehen mit einem soliden Team am Start und werden für das 'Stars and Stripes' Trikot kämpfen."

BMC Racing Team Zeitfahr-Aufgebot (24. May):
Taylor Phinney (USA).

BMC Racing Team Aufgebot Strassenrennen (26. May):
Taylor Phinney, Peter Stetina (USA).

Sportdirektor:
Max Sciandri (ITA)

Staff:
Mechanic: Ian Sherburne (USA). Press Officer: Sean Weide (USA). Soigneur: Trudi Rebsamen (USA).