Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Das BMC Racing Team präsentierte sich bei Flèche Wallonne am Mittwoch vorne. (©BMC/Tim De Waele.)
Das BMC Racing Team präsentierte sich bei Flèche Wallonne am Mittwoch vorne. (©BMC/Tim De Waele.)

BMC Racing Team gibt Aufgebot für Lüttich-Bastogne-Lüttich bekannt

19. April 2013

Das BMC Racing Team gibt sein Aufgebot für Lüttich-Bastogne-Lüttich am Sonntag bekannt. Mit dabei sind Strassen-Weltmeister Philippe Gilbert und Greg Van Avermaet, der bei den Frühjahrsklassikern und -halbklassikern sechs Top-10-Ränge verbucht hatte.



Gilbert, der Sieger von 2011
Das 261,5 Kilometer lange Rennen in Belgien beendet die Ardennen-Klassiker. Philippe Gilbert gewann Lüttich-Bastogne-Lüttich im Jahr 2011 und wurde 2010 Dritter bzw. Vierter im Jahr 2009. Am Mittwoch belegte er bei Flèche Wallonne den 15. Rang. Greg Van Avermaet hat am Flèche Wallonne nicht teilgenommen, blickt aber bei zwei Teilnahmen an diesem Rennen auf einen siebten Platz im Jahr 2011 zurück.

Hören Sie Kommentare von BMC Racing Team Präsident/General Manager Jim Ochowicz, Sportdirektor John Lelangue und Philippe Gilbert sowie Greg Van Avermaet von der Pressekonferenz am Freitag in Chaudfontaine, Belgien, auf der BMC Racing Team Audio Line.

Download der offiziellen BMC Racing Team Race Card (PDF mit Aufgebot, Steckbriefen, Statistiken, etc.):
bit.ly/178lXQ5

BMC Racing Team Lüttich-Bastogne-Lüttich Roster:
Brent Bookwalter (USA), Marcus Burghardt (GER), Steve Cummings (GBR), Mathias Frank (SUI), Philippe Gilbert (BEL), Amaël Moinard (FRA), Dominik Nerz (GER), Greg Van Avermaet (BEL).

Präsident/General Manager:
Jim Ochowicz (USA)

Directeur Sportif:
John Lelangue (BEL)

Chief Medical Officer:
Dr. Max Testa (ITA)

Chief Communications Officer:
Georges Lüchinger (LIE)

Press Officer:
Isaura Van Lancker (BEL)

Hospitality:
Jacques Michaud (FRA)

Staff:
Bus Driver: Steven Christiaens (BEL). Mechanics: Antonio Biron (ITA), Ian Sherburne (USA), Thierry Viaene (FRA). Soigneurs: Chris De Vos (BEL), Dirk Leenaert (BEL), Anthony Pauwels (BEL), Freddy Viaene (BEL).