Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Brent Bookwalter wird beim Einzelzeitfahren voraussichtlich das beste Resultat für das BMC Racing Team in Peking holen. (©BMC/Tim de Waele.)
Brent Bookwalter wird beim Einzelzeitfahren voraussichtlich das beste Resultat für das BMC Racing Team in Peking holen. (©BMC/Tim de Waele.)

BMC Racing Team startet bei Tour of Peking

20. September 2011

Santa Rosa, California

Das BMC Racing Team bestreitet erstmals ein Rennen in Asien. Die Mannschaft nimmt an der Premiere der Tour of Peking teil. Das WorldTour Event geht vom 5. bis 9. Oktober über die Bühne.

Spannendes Rennen

Das fünftägige Etappenrennen beginnt mit einem 11,3 Kilometer langen Einzelzeitfahren, das auf herkömmlichen Strassenrädern bestritten wird. Weil die Tour of Peking erstmals stattfindet, wisse man über den Kurs noch nicht viel, erklärte Michael Sayers, BMC Racing Team Assistant Director. "Was ich aber weiss ist, dass es eine spannende Rundfahrt in einem beeindruckenden Land wird. Viele Faktoren machen den Wettkampf zu einem tollen Event."Er sei gespannt auf die Erfahrung in einer neuen Kultur und neuen Umgebung, meinte Brent Bookwalter. "Wir werden zwar nicht so viel davon mitbekommen und uns auf die Rundfahrt konzentrieren.Aber ich war noch nie in Asien. Einen neuen Kontinent kennenzulernen und das durch ein Radrennen ist eine gute Gelegenheit."

BMC Racing Team Tour of Beijing Roster (Oct. 5-9):
Chad Beyer (USA), Brent Bookwalter (USA), Chris Butler (USA), Alexander Kristoff (NOR), Amaël Moinard (FRA), John Murphy (USA), Danilo Wyss (SUI), Simon Zahner (SUI).

Sport Directors:
Michael Sayers (USA)
Max Sciandri (ITA/GBR)

Staff:
Doctor: Scott Major (USA). Mechanics: Geert Rombauts (BEL), Nick Vandecauter (BEL). Soigneurs: Chris De Vos (BEL), Maarten Vanduffel (BEL), Freddy Viaene (BEL).