Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Das BMC Racing Team geniesst dank dem Norwegischen Strassenmeister Thor Hushovd (links) beim Rennen grösste Beliebtheit. (Photo: Isaura Van Lancker, BMC Racing Team.)
Das BMC Racing Team geniesst dank dem Norwegischen Strassenmeister Thor Hushovd (links) beim Rennen grösste Beliebtheit. (Photo: Isaura Van Lancker, BMC Racing Team.)

Arctic Race of Norway, 1. Etappe: Hushovd Vierter

8. August 2013

Der Norwegische Strassenmeister Thor Hushovd vom BMC Racing Team klassierte sich beim Massensprint zum Ende der ersten Etappe vom Donnerstag beim Arctic Race of Norway.

Harte Arbeit an der Spitze
Hushovd musste sich seinen Weg durch die Gruppe von Argos-Shimano bahnen, während Kenny Van Hummel (Vacansoleil-DCM) eine direktere innere Linie wählte, und so das Rennen vor seinem Teamkollegen Barry Markus und Rüdiger Selig (Katusha Team) gewinnen konnte. "Meine Mannschaft musste sehr viel arbeiten", sagte Hushovd. "Am Schluss ging der Plan doch noch halbwegs auf. Ich bin nicht wirklich zufrieden mit meinem Sprint, wir sind aber immer noch im Rennen um den Gesamtsieg." Zuvor holte das BMC Racing Team auf der regnerischen, 192,5 Kilometer langen Etappe eine achtköpfige Fluchtgruppe ein, wobei zwei Fahrer - Lars Petter Nordhaug und Sep Vanmarcke (Belkin Pro Cycling) - erst auf den letzten Kilometern abgefangen werden konnten. "Wir mussten im Rennen Verantwortung übernehmen", sagte BMC Racing Team Assistant Director Yvon Ledanois. "Ich denke, dass das Resultat für uns als Team und für Thor nicht so schlecht ist. Jetzt steht Vacansoleil unter Zugzwang, was für uns besser ist." Am Freitag steht die zweite von insgesamt vier Etappen auf dem Programm. Sie dauert 156,5 Kilometer und endet am Hafen von Svolvær. Silvan Dillier betonte, dass er sein erstes Rennen als Stagiaire beim BMC Racing Team genoss. "Es war hart, aber wirklich schön, mit diesen Kollegen zu fahren", so Dillier. "Es war schwierig, immer den Überblick zu behalten; zum Ende bin ich mit meiner Leistung aber zufrieden."
 
DIe Kommentare von Hushovd (Englisch und Norwegisch), Ledanois und Dillier auf der BMC Racing Team Audio Line anhören: bit.ly/Vg94Oh

Hier geht es zum Video.