Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

George Hincapie absolvierte am Samstag sein erstes Zeitfahren der Saison (Foto: BMC Racing Team).
George Hincapie absolvierte am Samstag sein erstes Zeitfahren der Saison (Foto: BMC Racing Team).

Amgen Tour of California, 7. Etappe: Vorschau

23. Mai 2010

Los Angeles, California

Die bisher schwerste Ausgabe der Amgen Tour of California endet am Sonntag mit einer 134 km langen Etappe. Das BMC Racing Team kennt den Kurs gut und peilt einen Etappensieg an.

Schwerer Rundkurs im Finale

Das BMC Racing Team habe den 33 km langen Rundkurs in Thousand Oaks während des Trainingscamps im Januar besichtigt, beschrieb BMC Racing Team Assistant Director Michael Sayers. Das Ziel sei es, George Hincapie und Steve Morabito zu schützen und auf Sieg zu fahren. "Wir versuchen, sie gut zu platzieren - sie entweder in eine Fluchtgruppe bringen oder dafür sorgen, dass eine passende Gruppe geht", so Michael Sayers. "Ich glaube, der Kurs ist sehr schwer, es könnte Veränderungen im Gesamtklassement geben." Nach seinem ersten Zeitfahren in diesem Jahr nimmt George Hincapie nun den 18. Rang in der Gesamtwertung ein, 6:03 Minuten hinter dem Führenden Michael Rogers (HTC-Columbia). Steve Morabito ist als best platzierter BMC Racing Team Fahrer auf dem 14. Rang mit einem Rückstand von 4:08 Minuten. Nur 84 von 128 Startern sind noch im Rennen.