Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
International, Deutsch

team news

Tim Roe war 2011 Teil einer Spitzengruppe bei der Santos Tour Down Under. (©BMC/Tim de Waele.)
Tim Roe war 2011 Teil einer Spitzengruppe bei der Santos Tour Down Under. (©BMC/Tim de Waele.)

Saisonstart mit Santos Tour Down Under

22. November 2011

Santa Rosa, California

Das BMC Racing Team eröffnet die Saison 2012 mit der Santos Tour Down Under. Im Aufgebot stehen unter anderem der Australier Tim Roe und Paris-Tours Sieger Greg Van Avermaet.

Nicht nur für Sprinter
Das sechstägige Etappenrennen beginnt am 17. Jänner. Dieses Mal könnte es anders verlaufen als in den Vorjahren, erklärte BMC Racing Team Assistant Director Rik Verbrugghe. "Es war immer eher ein Rennen für Sprinter, aber nun könnte es anders sein, weil die 5. Etappe ganz oben auf dem Old Willunga Hill endet", so Verbrugghe. Greg Van Avermaet nimmt zum ersten Mal an der Rundfahrt teil. "Radfahren wird in Australien immer beliebter, Down Under wird mehr und mehr zur Radnation", betonte der Sieger der Wallonien-Rundfahrt. "Ich freue mich sehr, dort in die Saison zu starten. Hoffentlich kann ich dort anknüpfen, wo ich aufgehört habe." Jim Roe freut sich, im siebenköpfigen Aufgebot zu sein. "Es ist mein Heimrennen und ich trainiere oft auf diesen Strassen. Es macht immer viel Spass, ganz vorne im Feld zu fahren", so der Australier.

BMC Racing Team Santos Tour Down Under Roster (Jan. 17-22):
Alessandro Ballan (ITA), Adam Blythe (GBR), Marcus Burghardt (GER), Martin Kohler (SUI), Manuel Quinziato (ITA), Tim Roe (AUS), Greg Van Avermaet (BEL).

Sport Director:
Rik Verbrugghe (BEL)

Staff:
Chief Communications Officer: Georges Lüchinger (LIE). Doctor: Scott Major (USA). Mechanics: Nick Mondelaers (BEL), Ronald Ruymen (BEL). Soigneurs: Chris De Vos (BEL), Matt Excell (AUS), Stefano Rubino (ITA).